Biografie von Adrian McKinty

Als Schriftsteller hat er sich in seinem Heimatland einen großen Namen gemacht und viele Leser als seine Fans gewonnen – Adrian McKinty wurde 1968 in Nordirland geboren und begann nach der Schulzeit ein Studium in Rechtswissenschaft, Politik und Philosophie an der renommierten Oxford UniversitĂ€t. Nach Beendigung der akademischen Ausbildung verschlug es ihn nach New York. Um sich im Ausland ĂŒber Wasser zu halten, ging er dort verschiedenen TĂ€tigkeiten nach und jobbte u.a. als Rugby-Trainer und Postbote. Als Autor debĂŒtierte er 2003 mit dem Werk „Der sichere Tod“, wobei er mittlerweile nach Denver gezogen war und dort als Englischlehrer arbeitete. Heute lebt McKinty gemeinsam mit seiner Familie an der SĂŒdkĂŒste Australiens in Melbourne.

 

Zu den BĂŒchern von Adrian McKinty

Neu erschienen

Cold Water (2020)

Beliebte BĂŒcher

Der katholische Bulle (2014)
Rain Dogs (2018)
Alter Hund, neue Tricks (2020)
Gun Street Girl (2016)
Durchbrichst du die Kette, stirbt dein Kind (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Adrian McKinty zugesagt?
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Adrian McKinty in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Sean Duffy

Belfast leidet unter dem Terror eines Serienkillers. Auch wenn Sean Duffy ein guter Ermittler sein will, hat der neue Polizist in seiner irischen Heimat einen Makel: Er ist katholisch und diese religiöse Ausrichtung bedeutet in der Stadt: IRA. Sean Duffy spĂŒrt jeden Tag die Vorurteile seiner Kollegen, die dem katholischen Glauben nichts abgewinnen können. Doch er will sich beweisen und schon in seinem ersten Fall beste Ergebnisse erzielen, in dem er den Serienkiller schnell dingfest macht. Doch als eine Spur in die IRA Kreise fĂŒhrt, muss sich Sean Duffy entscheiden, ob ihm sein Glauben wichtiger ist als der Erfolg des ersten Falles. 8 BĂ€nde gibt es um den katholischen Ermittler. 

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Adrian McKinty, 9 BĂŒcher insgesamt, NĂ€chste Veröffentlichung: 2021

Michael Forsythe – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Das Buch “Der sichere Tod” stellte den Beginn der  Buchreihe “Michael Forsythe” dar: Die Bronx. Harlem. Hier finden jedes Jahr mehr als 2000 Verbrechen statt, die tödliche Folgen haben. Michael Forsythe ist erst seit Kurzem in New York und hatte eigentlich anderen Vorstellungen von seiner Zukunft. Doch als neues Mitglied in der Straßengang des einflussreichen Darkey White erfĂŒllt er seine Aufgaben mit Bravour. Klug, jung, furchtlos, hat er innerhalb kurzer Zeit das Vertrauen von Darkeys gewonnen. Bis er ein Techtelmechtel mit seiner Freundin anfĂ€ngt. Was Michael nun erwartet, hĂ€tte er sich in seinen kĂŒhnsten TrĂ€umen nicht vorstellen können – schon bald könnte er unter der Erde liegen. Doch Darkey wusste nicht, welche Asse Michael im Ärmel hat. Eine packende ErzĂ€hlung ĂŒber einen aus Irland stammenden Bad Boy, der Vergeltung ĂŒben will. Leser dĂŒrfen sich aus 464 Seiten freuen.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Adrian McKinty, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2007

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ