Alle BĂŒcher von Bernard Cornwell in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Bernard Cornwell

WĂ€hrend manche BĂŒcherfreunde sich vor allem von Verbrechen und Morden in den Bann ziehen lassen, sind es bei anderen historische Abenteuer. Ein Schriftsteller, der gegenwĂ€rtig als einer der erfolgreichsten Autoren historischer Romane gilt, heißt Bernhard Cornwell. Viele BĂŒcher von ihm haben die Bestsellerlisten im Sturm erobert, wobei ihm vor allem die Serie um den Soldaten Richard Sharpe im internationalen Raum bekannt werden ließ.

Der britische Schriftsteller wurde 1944 als in London geboren. Da er als uneheliches Kind auf die Welt kam, musste der kleine Bernard schon als kleines Kind eine große EnttĂ€uschung hinnehmen: Seine Eltern gaben ihn zur Adoption frei. Einige Zeit spĂ€ter wurde er von einer Familie namens “Wiggings” adoptiert, die Teil einer religiösen Sekte war und ihren Mitgliedern jeglichen Konsum wie Fernsehen, Alkohol oder Zigaretten untersagten.

Schon von klein auf interessierte sich Cornwell fĂŒr Literatur. Vielleicht suchte er in BĂŒchern ein Ventil, um sich von der Sehnsucht nach seinen leiblichen Eltern zu befreien. Vielleicht war es auch nur seine Begeisterung an fiktiven Abenteuern, die ihn dazu motivierte, in seiner Freizeit viel zu lesen.

FĂŒr Cornwell war es ein regelrechter Befreiungsschlag, als alt genug war, um von Zuhause auszuziehen und die UniversitĂ€t zu besuchen. Mit seinem großen Interesse an historischen Ereignisse, stand schon im Vornherein fest, dass er Geschichte studieren wĂŒrden.

Nach der Studienzeit wurde er als zunĂ€chst als Lehrer tĂ€tig, nachdem er mehrfach versucht hatte, fĂŒr die britischen StreitkrĂ€fte zu arbeiten. Aufgrund einer Kurzsichtigkeit lehnten diese Cornwell jedoch ab. Nach einer weiteren journalistischen TĂ€tigkeiten bei einem Nachrichtensender und einem Umzug nach Amerika wurde der Wunsch in ihm grĂ¶ĂŸer, mit dem Schreiben Geld zu verdienen. So kam es, dass er Anfang der 80er Jahre seine erste Kurzserie schrieb.

Alle BĂŒcher von Bernard Cornwell in richtiger Reihenfolge

Uhtred – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Bernard Cornwell, 13 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Starbuck-Chroniken – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Bernard Cornwell, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1996

Segel – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Bernard Cornwell, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1992

Richard Sharpe – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Bernard Cornwell, 21 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1992

Heiliger Gral – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Bernard Cornwell, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Crowning Mercy – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Bernard Cornwell, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1986

[/vc_column_text]

Zur Literatur von Bernard Cornwell

Der britische Autor Bernard Cornwell ist bekannt fĂŒr seine historischen Romane und modernen Thriller. Besonders beliebt sind die Romane, die zur Zeit der Napoleonischen Kriege spielen und das Leben der Hauptfigur Richard Sharpe erzĂ€hlen. Nach dem großen Erfolg der „Sharpe-Romane“ schrieb Cornwell weitere Reihen und alleinstehende BĂ€nde, die in unterschiedlichen historischen Epochen, der amerikanischen und englischen Geschichte angesiedelt sind. 

„Das letzte Königreich“ spielt zur Zeit der Sachsen in Wessex und den AnfĂ€ngen des Englischen Königreichs unter Alfred dem Großen. Die Hauptfigur spielt Uhtred Bebbanburg. Der Autor bemerkte, dass nur wenige Briten etwas ĂŒber die GrĂŒndung Englands wussten, und entschied sich daher, die Geschichte in spannenden Romanen zu erzĂ€hlen.

Zwar betreibt der Autor intensive Recherchearbeit, bevor er historische Romane verfasst, beim Schreiben verÀndert er dann auch keine historischen Tatsachen, aber er spielt gerne mit der Geschichte. Insbesondere wenn keine oder nur wenig historische Quellen existieren, wie beispielsweise bei König Arthur. 

Cornwell fĂ€ngt Geschichten mit einer Frage an, die die Leserinnen und Leser in die BĂŒcher hineinzieht. Die Handlung entwickelt der Autor beim Schreiben, er schmeißt seine Hauptfiguren in besondere Situationen und findet dann beim Schreiben heraus, was passiert. 

Inspiration fĂŒr seine Figuren findet er im wahren Leben, bei Menschen, denen er begegnet oder auch Politikern und anderen BerĂŒhmtheiten. Die Charaktere werden lebendig, wenn der Autor einmal mit dem Schreiben eines Buches angefangen hat. Sie fĂŒhren stĂ€ndig Dialoge in seinen Gedanken, so lernt er die Figuren selbst besser kennen.

Neu erschienen

Sharpes Feuerprobe (2020)
Das Königsschwert (2020)

Beliebte BĂŒcher

Das letzte Königreich (2010)
Der weiße Reiter (2007)
Die Herren des Nordens (2008)
Schwertgesang (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Bernard Cornwell zugesagt? Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ