Biografie von Bernard Cornwell

WĂ€hrend manche BĂŒcherfreunde sich vor allem von Verbrechen und Morden in den Bann ziehen lassen, sind es bei anderen historische Abenteuer. Ein Schriftsteller, der gegenwĂ€rtig als einer der erfolgreichsten Autoren historischer Romane gilt, heißt Bernhard Cornwell. Viele BĂŒcher von ihm haben die Bestsellerlisten im Sturm erobert, wobei ihm vor allem die Serie um den Soldaten Richard Sharpe im internationalen Raum bekannt werden ließ.

Der britische Schriftsteller wurde 1944 als in London geboren. Da er als uneheliches Kind auf die Welt kam, musste der kleine Bernard schon als kleines Kind eine große EnttĂ€uschung hinnehmen: Seine Eltern gaben ihn zur Adoption frei. Einige Zeit spĂ€ter wurde er von einer Familie namens “Wiggings” adoptiert, die Teil einer religiösen Sekte war und ihren Mitgliedern jeglichen Konsum wie Fernsehen, Alkohol oder Zigaretten untersagten.

Schon von klein auf interessierte sich Cornwell fĂŒr Literatur. Vielleicht suchte er in BĂŒchern ein Ventil, um sich von der Sehnsucht nach seinen leiblichen Eltern zu befreien. Vielleicht war es auch nur seine Begeisterung an fiktiven Abenteuern, die ihn dazu motivierte, in seiner Freizeit viel zu lesen.

FĂŒr Cornwell war es ein regelrechter Befreiungsschlag, als alt genug war, um von Zuhause auszuziehen und die UniversitĂ€t zu besuchen. Mit seinem großen Interesse an historischen Ereignisse, stand schon im Vornherein fest, dass er Geschichte studieren wĂŒrden.

Nach der Studienzeit wurde er als zunĂ€chst als Lehrer tĂ€tig, nachdem er mehrfach versucht hatte, fĂŒr die britischen StreitkrĂ€fte zu arbeiten. Aufgrund einer Kurzsichtigkeit lehnten diese Cornwell jedoch ab. Nach einer weiteren journalistischen TĂ€tigkeiten bei einem Nachrichtensender und einem Umzug nach Amerika wurde der Wunsch in ihm grĂ¶ĂŸer, mit dem Schreiben Geld zu verdienen. So kam es, dass er Anfang der 80er Jahre seine erste Kurzserie schrieb.

 

[/vc_column_text]

Zu den BĂŒchern von Bernard Cornwell

Der britische Autor Bernard Cornwell ist bekannt fĂŒr seine historischen Romane und modernen Thriller. Besonders beliebt sind die Romane, die zur Zeit der Napoleonischen Kriege spielen und das Leben der Hauptfigur Richard Sharpe erzĂ€hlen. Nach dem großen Erfolg der „Sharpe-Romane“ schrieb Cornwell weitere Reihen und alleinstehende BĂ€nde, die in unterschiedlichen historischen Epochen, der amerikanischen und englischen Geschichte angesiedelt sind. 

„Das letzte Königreich“ spielt zur Zeit der Sachsen in Wessex und den AnfĂ€ngen des Englischen Königreichs unter Alfred dem Großen. Die Hauptfigur spielt Uhtred Bebbanburg. Der Autor bemerkte, dass nur wenige Briten etwas ĂŒber die GrĂŒndung Englands wussten, und entschied sich daher, die Geschichte in spannenden Romanen zu erzĂ€hlen.

Zwar betreibt der Autor intensive Recherchearbeit, bevor er historische Romane verfasst, beim Schreiben verÀndert er dann auch keine historischen Tatsachen, aber er spielt gerne mit der Geschichte. Insbesondere wenn keine oder nur wenig historische Quellen existieren, wie beispielsweise bei König Arthur. 

Cornwell fĂ€ngt Geschichten mit einer Frage an, die die Leserinnen und Leser in die BĂŒcher hineinzieht. Die Handlung entwickelt der Autor beim Schreiben, er schmeißt seine Hauptfiguren in besondere Situationen und findet dann beim Schreiben heraus, was passiert. 

Inspiration fĂŒr seine Figuren findet er im wahren Leben, bei Menschen, denen er begegnet oder auch Politikern und anderen BerĂŒhmtheiten. Die Charaktere werden lebendig, wenn der Autor einmal mit dem Schreiben eines Buches angefangen hat. Sie fĂŒhren stĂ€ndig Dialoge in seinen Gedanken, so lernt er die Figuren selbst besser kennen.

Neu erschienen

Sharpes Feuerprobe (2020)
Das Königsschwert (2020)

Beliebte BĂŒcher

Das letzte Königreich (2010)
Der weiße Reiter (2007)
Die Herren des Nordens (2008)
Schwertgesang (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Bernard Cornwell zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Bernard Cornwell in richtiger Reihenfolge

Uhtred – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

In der „Uhtred Saga“ geht es um die Geschichte des Vereinigten Königreichs. Die Handlung beginnt im 9. Jahrhundert nach Christus in welchem die Wikinger auf die britische Insel gelangen. Doch der junge Uhtred kĂ€mpft mit seinen Kollegen gegen die Einwanderer. Uhtred stammt aus Northumbrien und schlĂ€gt sich so tapfer, dass er nicht nur vom AnfĂŒhrer der DĂ€nen verschont wird, sondern dieser ihn in seine Familie aufnimmt. Herrscher in England ist Alfred der Große, welcher bereits einen Plan schmiedet, um die Wikinger zu vernichten. Da Uhtred direkten Kontakt zu diesem Volk hat, wird er fĂŒr Alfred immer bedeutender. Damit beginnt fĂŒr Uhtred ein Abenteuer, bei welchem er sich nicht nur einmal fĂŒr eine Seite entscheiden muss.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Bernard Cornwell, 13 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Starbuck-Chroniken – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 “Starbuck Chroniken” ist eine vierteilige Romanreihe, die mit dem Buch “Der Rebell” eingeleitet wurde. Abgeschlossen wurde die Serie mit dem Roman “Der KĂ€mpfer”: In den 60er Jahren des 18. Jahrhundert hat sich das Blatt gewendet. Nun sind die Krieger der SĂŒdstaaten auf dem Vormarsch. Nate Starbuck ist Mitglieder in der Armee und auf den Weg in den Norden – er trĂ€gt die Verantwortung ĂŒber ein Strafbataillon. Das Problem? Die MĂ€nner wollen ihren neuen Chef nicht aktzeptieren. Starbucks Bataillon geht weiter Richtung Norden und es bahnt sich der blutigste Kampf im amerikanischen BĂŒrgerkrieg an. Der Roman umfasst insgesamt 496 Seiten und wurde vom Rowohlt Taschenbuch Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Bernard Cornwell, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1996

Segel – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchreihe “Segel” wurde mit der ErzĂ€hlung “Hart am Wind” eingeleitet: Die Kugel aus einer Waffe des Falklandkrieges im Körper. Sein Vater wegen TĂ€uschung im GefĂ€ngnis. Auf Kosten der Exfreundin leben. Nick Sandman hat weder finanziellen Mittel noch eine Perspektive – er besitzt nur die Sycorax. Und den großen Wunsch, die Siegel aufzuziehen und abzuhauen. Aber der Sycorax geht es ungefĂ€hr genauso schlecht wie ihm selbst. Um sie in Ordnung zu bringen, schließt Nick einen risikohaften Deal mit dem Fernsehstar Tony Bannister. Er soll dafĂŒr sorgen, dass seine Luxusyacht Wildtrack bei einem Rennen Platz eins belegt. Doch Bannister hat viele Gegner, und Nick gerĂ€t schon bald in einen Strudel aus Verschwörungen und finsteren SehnsĂŒchten. GlĂŒcklicherweise beherrscht Nick nicht nur das Segeln, sondern weiß auch, wie man eine Schlacht gewinnt. Ein atemberaubender Thriller von Bernard Cornwell, der insgesamt 512 Seiten umfasst.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Bernard Cornwell, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1992

Richard Sharpe – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Die Buchreihe des Autors Bernard Cornwell umfasst 21 BĂŒcher und setzt sich mit der sagenhaften Geschichte des Soldaten Richard Sharpe auseinander. Die Handlung der Romane spielt zur Zeit der napoleonischen Kriege, also gegen Ende des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Der Soldat Richard Sharpe kĂ€mpft zu dieser Zeit fĂŒr die britische Armee und steigt durch seine Tapferkeit und seine Leistungen innerhalb des Heers immer höher auf. WĂ€hrend Sharpe zu Beginn der Buchreihe noch ein einfacher Gefreiter war, verbesserte der erfahrene Soldat seinen Rang immer weiter und stieg bis zum Lieutenant auf. Doch trotz seiner Erfahrung ist Sharpe recht eigensinnig und stellt sich nicht nur als unberechenbarer Soldat, sondern auch als tickende Zeitbombe heraus.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Bernard Cornwell, 21 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1992

Heiliger Gral – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

1342 in England: Der beschauliche Ort Hookon wird wĂ€hrend des Osterfestes von vier französischen Boote ausgeraubt. Die Flotte wird von einem mysteriösen dunklen Ritter geleitet, der den Spitznamen “Harlekin” trĂ€gt. Die Einwohner vor Ort werden getötet, Eigentum geklaut und ihre vier WĂ€nde anschließend in Brand gesetzt. Zu allem Überfluss wird außerdem noch eine kostbare Lanze entwendet, die einst im Besitz des heiligen Georg  gestanden haben soll. Der achtzehnjĂ€hrige Sprössling des Pfarrers, Thomas, ist auch nach den GrĂ€ueltaten als einer der wenigen noch am Leben. Als sein Vater gerade gegen den Tod kĂ€mpft, teilt ihm dieser noch mit, dass der Ritter Harlekin, der ihn verletzt hat, der Sohn seines Bruders ist. Wie genau dieser heißt, erfĂ€hrt er allerdings nicht. Thomas legt seine Hand dafĂŒr ins Feuer, dass er die Lanze zurĂŒckbringen und fĂŒr seinen toten Vater Vergeltung ĂŒben wird. Doch was er nicht weiß, ist, dass sein Schicksal mit dem des dunklen Ritters zusammenhĂ€ngt und er auf seinem Abenteuer vielen Bedrohungen ausgesetzt ist. Denn sein Widersacher ist im Besitz des Heiligen Grals…Die Literaturserie “Heiliger Gral” wurde mit dem hier vorgestellten Werk “Der BogenschĂŒtze” ins Leben gerufen. Das Buch umfasst 458 Seiten und wurde vom Ullstein Hardcover Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Bernard Cornwell, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Crowning Mercy – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Bernard Cornwell, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1986

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ