Biografie von Brigitte Riebe

Die promovierte Germanistin und Historikerin Brigitte Riebe ist eine vielseitig talentierte Schriftstellerin, die sowohl Krimis als auch historische Romane schreibt. 1953 in MĂŒnchen geboren, entschied sie sich nach der Schulzeit fĂŒr ein Studium im Bereich Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik. Nach Absolvierung der akademischen Lehre wurde sie als MuseumspĂ€dagogin und spĂ€ter als Lektorin tĂ€tig. Doch schon bald hing sie ihren Beruf an den Nagel und widmete sich in vollem Umfang der Schriftstellerei. 1992 feierte sie unter dem Pseudonym Lara Stern mit dem Roman “Nix Dolci” ihr DebĂŒt. Aufgrund der positiven Kritiken setzte sie die Geschichten um die temperamentvolle und schlagfertige AnwĂ€ltin “Sina Teufel” fort. Mittlerweile ist daraus eine achtteilige Krimiserie entstanden, die auch im Ausland hohe Wellen schlug. Mehr ĂŒber ihre Literatur im Nachfolgenden.

 

 

Alle Werke von Brigitte Riebe in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die Schwestern vom Kudamm

Informationen im Überblick: Autor: Brigitte Riebe, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Reihenfolge der Buchserie: Feuer und Glas

Informationen im Überblick: Autor: Brigitte Riebe, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Zur Literatur von Brigitte Riebe

Brigitte Riebe ist fĂŒr ihre zahlreiche Kriminalromanreihen bekannt. Auch ihre historischen Romane, die der Autorin sehr am Herzen liegen, sind sehr erfolgreich. In ihrem DebĂŒtroman „Nix Dolci“ erschien zum ersten Mal die beliebte Protagonistin Sina Teufel, die anschließend noch in acht weiteren Kriminalromanen die Hauptfigur spielte.

Sina ist eine taffe und schlagfertige AnwĂ€ltin in MĂŒnchen. In ihrem ersten Fall wird sie mit dem Verkauf einer Luxus-Wohnanlage vertraut, doch wirklich lange freuen kann sie sich ĂŒber ihren ersten Auftrag als AnwĂ€ltin nicht, denn schnell steckt sie in einem großen Betrug um Immobilienspekulationen in Millionenhöhe. 

Ihre historischen Romane wie „Die Pestmagd“ oder die 50er-Jahre-Trilogie „Die Schwestern vom Ku’damm“ zeichnen sich durch gut recherchierte Fakten und einem lebendigen Schreibstil aus. In jedem Band der Trilogie steht eine der drei Schwestern im Mittelpunkt des Geschehens. Es gelingt Riebe, die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg und den Aufschwung in den 1950er-Jahren in Deutschland anschaulich und einfĂŒhlsam zu beschreiben.

Mit ihren BĂŒchern erweckt sie die Geschichte zum Leben. Wie in ihren Krimis bindet sie auch in den historischen Romanen durch eine spannungsgeladene Handlung die Leserinnen und Leser an die BĂŒcher. Dabei sind die historischen Romane deutlich umfangreicher und komplexer als die Krimis.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Der Pakt (2012)
Jahre des Aufbaus (2019)
Marlenes Geheimnis (2019)
Wunderbare Zeiten (2019)
Tage der Hoffnung (2020)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Brigitte Riebe zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.