Biografie von Christoph Hardebusch

Christoph Hardebusch studierte zunĂ€chst BWL-Studium in Marburg. Anschließend entschied er sich fĂŒr eine akademische Ausbildung in den FĂ€cher Geschichte, Germanistik und Anglistik  und nahm eine NebentĂ€tigkeit in der Werbebranche auf. Über die Jahre fand er immer mehr Gefallen am Schreiben und veröffentlichte 2006 seinen ersten DebĂŒtroman “Die Trolle”, dessen positive Kritiken letztendlich den Grundstein fĂŒr seine Karriere als Schriftsteller legten.

 

Zu den BĂŒchern von Christoph Hardebusch

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Trolle (2012)
Sturmwelten (2008)
Die Schlacht der Trolle (2012)
Die Werwölfe (2009)
Unter schwarzen Segeln (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Christoph Hardebusch zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Christoph Hardebusch in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Sturmwelten

 Das schwarze Schiff ist wieder da – und es scheint als wĂ€re es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Freibeuter Jaquento und die Offizierin Roxane fĂ€llig sind! In einem turbulenten, zauberhaften Sturm beginnt eine Seeschlacht, die ĂŒber die Zukunft der Welt bestimmen wird.. Die Buchreihe “Sturmwelten” wurde mit dem im Jahr 2010 veröffentlichten Roman “Jenseits der DrachenkĂŒste” beendet.  

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Christoph Hardebusch, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2010

Schatten – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Christoph Hardebusch, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Die Trolle – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Christoph Hardebusch, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2013

Justifiers – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Christoph Hardebusch, 12 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2013

Weitere Einzelwerke von Christoph Hardebusch in Reihenfolge sortiert:

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ