Biografie von E. L. James

Wir schreiben den 7. MĂ€rz im Jahr 1963. In der britischen Metropole London kommt ein Kind zur Welt, das spĂ€ter einmal eine internationale Leserschaft beeindrucken wird. Erika Mitchell, so ihr Name, ist die Tochter chilenisch-schottischer Eltern. Das junge MĂ€dchen wĂ€chst in der traditionellen Grafschaft Buckinghamshire auf und verliebt sich schon frĂŒh in die Literatur. Nach ihrer schulischen Ausbildung folgt ein Studium an der UniversitĂ€t von Kent.

Beruflich arbeitet Mitchell ĂŒber zwei Jahrzehnte als erfolgreiche Produktionsleiterin in der Fernsehbranche. Im Umfeld von Schauspielern und Regisseuren lernt sie schließlich auch ihren spĂ€teren Ehemann Niall Leonard kennen, einen Drehbuchautor. 

Obgleich sich Mitchell schon als MĂ€dchen fĂŒr die Literatur interessierte, griff sie erst in ihren Vierzigern selbst zur Feder. Damals inspirierten sie vor allem die von Stephenie Meyer publizierten Twilight-BĂŒcher. In Anlehnung an diese veröffentlicht sie – damals noch unter dem Pseudonym Snowqueens Icedragon – auch ihre erste Geschichte „Master of the Universe“. 

Alle Werke von E. L. James in richtiger Reihenfolge

Fifty Shades of Grey – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: E. L. James, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Zur Literatur von E. L. James

E.L. James ist die Autorin der erotischen Bestseller-Trilogie „Fifty Shades of Grey“. In „Fifty Shades of Grey“ steht die Beziehung zwischen einer Collegestudentin, Anastasia Steele, und dem jungen, sehr reichen GeschĂ€ftsmann Christian Grey im Mittelpunkt. Aufsehen erregten vor allem die erotischen Szenen, in denen sexuelle Praktiken wie BDSM vorkommen. Zu dem großen Erfolg der BĂŒcher trugen die beiden Protagonisten bei, deren außergewöhnliche Beziehung viele Leserinnen und Leser faszinierte. 

In James Erfolgswerk „The Mister“ steht erneut eine Liebesgeschichte im Mittelpunkt. Die Geschichte spielt im heutigen London und handelt von einem reichen Aristokrat, der sich in seine mysteriöse Haushaltshilfe aus Albanien verliebt. Zwar finden sich auch hier viele Sexszenen, jedoch ohne Fesselspiele und dergleichen. Zudem behandelt die Autorin einige ernste Themen wie soziale Ungleichheit, die UnterdrĂŒckung von Frauen und das Problem der illegal BeschĂ€ftigten in England. Es war der Schriftstellerin wichtig, die aktuellen und viel diskutierten Themen im Buch zu verarbeiten, schließlich gehöre sie mittlerweile auch zu den wohlhabenden Menschen, die eine Stimme haben, so die Autorin. 

Das Buch wird von vielen Kritikern und Journalisten als eine Mischung aus „Cinderella“ und „Downton Abbey“ beschrieben. James betrieb intensive Recherchearbeiten vor dem Schreiben, reiste eigens nach Albanien, lernte einige Wörter und informierte sich ĂŒber viele BrĂ€uche.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Geheimes Verlangen (2013)
GefÀhrliche Liebe (2017)
Befreite Lust (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von E. L. James zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.