Biografie von Edward Lee

Einige BĂŒcherwĂŒrmer fahren total auf Horrorromane ab. Das mag daran liegen, dass sie sich beim Lesen einer Bedrohung stellen können, ohne dass diese eine echte Gefahr darstellt. Einer, der als ein echtes Talent in diesem Genre gilt, ist der amerikanische Schriftsteller Edward Lee. Er wurde 1957 geboren und diente nach seiner schulischen Laufbahn zunĂ€chst lĂ€ngere Zeit der U.S. Army. Es folgte ein Studium, das er jedoch abbrach, um seinen lang gehegten Traum vom Schiffstellerdasein zu verfolgen. Bis es soweit war, vergingen allerdings einige Jahre. Lee verdiente sein Geld mehrere Jahre mit einem Job als NachtwĂ€chter bei einer Sicherheitsfirma. Nebenher begann er an seinen schriftstellerischen Fertigkeiten zu arbeiten, die 1997 schließlich so ausgereift waren, dass er seinen ersten Roman “Bighead” veröffentlichen konnte. Heute zĂ€hlt sein Gesamtwerk mehr als 40 BĂŒcher. FĂŒr seine Arbeit ließ er sich vor allem von der Literatur des Schriftstellers H.P. Lovecraft inspirieren. Abseits der Schriftstellerei ist Lee ĂŒbrigens auch als Koch bekannt. Er selbst besitzt ein Restaurant in Washington. 

Zu den BĂŒchern von Edward Lee

Bestseller Nr. 1 Leichenwald: Thriller
Bestseller Nr. 2 Succubus: Thriller
Bestseller Nr. 3 Creekers (Horror Taschenbuch)
Bestseller Nr. 4 Inferno: Roman

Neu erschienen

Succubus (2021)

Beliebte BĂŒcher

Bighead (2012)
Muschelknacker – Extrem (2014)
Haus der bösen Lust (2012)
Creekers (2012)
Monstersperma (2014)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Edward Lee zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Edward Lee in richtiger Reihenfolge

Inferno – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

 Willkommen im Reich des Teufels. Das Reich der Teufel ist eine Stadt. Von einem Wolkenkratzer regiert der schreckliche FĂŒrst der Dunkelheit sein Land. Als Cassie ihre Schwester finden will und den Eingang zur Hölle durchquert, ist sie gezwungen, viele Vorteile zurĂŒckzunehmen. Und das möglichst sofort, denn das Reich des Teufels will sie schon bald in Empfang nehmen…Die Literaturserie “Inferno” wurde mit dem hier beschriebenen gleichnamigen Buch eingeleitet. Das Buch umfasst 352 Seiten und wurde vom Heyne Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Edward Lee, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2003

Header – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Edward Lee, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ