Biografie von Eoin Colfer

Kreativ war er eigentlich schon immer. Eoin Colfer kam 1965 in Wexford zur Welt und fühlte sich schon als kleiner Junge zur Literatur hingezogen. Er verfasste früh erste eigene Erzählungen und konnte sich vor allem für historische Themen begeistern. Höchstwahrscheinlich wurden seine Interessen auch durch seine Eltern gefördert, die als Lehrer in den Fachbereichen Dramaturgie und Geschichte unterrichteten. 

Nach der Schulzeit absolvierte der gebürtige Ire ein Lehramtsstudium in Dublin. Anschließend zog es ihn zurück in seine Heimatstadt, wo er in die Fußstapfen seiner Eltern trat und begann, als Lehrer zu arbeiten. In seiner spärlichen Freizeit widmete er sich der Schauspielerei und seinen eigenen Erzählungen. 

Zwischen den Jahren 1992 und 1996 reiste Colfer gemeinsam mit seiner Jugendliebe, die er ein Jahr vor der Abreise geheiratet hatte, durch verschiedene Länder. Die beiden hielten sich u.a. in Italien, Tunesien und Saudi-Arabien auf. Mittlerweile hat er sich aber wieder in seiner Heimatstadt niedergelassen, wo er zusammen mit seiner Familie in einem Eigenheim wohnt. 

Als Buchautor konnte Colfer Ende der 90er Jahre mit seinem Werk “Benny and Omar” den ersten großen Erfolg landen. 

 

 

Alle Werke von Eoin Colfer in richtiger Reihenfolge

Die Buchserie Artemis Fowl in chronologischer Reihenfolge:

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Eoin Colfer, 11 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

 

Die Buchserie WARP in chronologischer Reihenfolge:

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Eoin Colfer, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

 

Dan McEvoy – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Eoin Colfer, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Tim – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Eoin Colfer, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2007

Benny – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Eoin Colfer, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2001

 

Zur Literatur von Eoin Colfer

Eoin Colfer ist vor allem für die „Artemis Fowl-Reihe“ bekannt, die von der gleichnamigen Titelfigur erzählt. Artemis ist ein zwölfjähriger Junge und einer der besten Diebe im ganzen Land. Eines Tages gelangt er durch einen Trick in den Besitz des Buches der Unterirdischen. Nachdem er den Inhalt mit viel Mühe übersetzt, glaubt er, die Rettung für seine Familie gefunden zu haben. Denn bei den Elfen und anderen fantastischen Wesen liegt unter der Erdoberfläche ein großer Goldschatz begraben.

In viele seiner Bücher lässt Colfer seine Liebe für irische Geschichte und Legenden einfließen. Die Erzählungen zeichnen sich durch dynamische Figuren kreative Ideen und eine rasante Erzählweise aus. Auch bei ernsten Themen baut er immer wieder viele humorvolle Szenen ein. 

In seinem Debütroman „Benny und Omar“ verarbeitet Colfer viele eigene Erfahrungen in der Hauptfigur. Wie der Autor zieht Benny von Irland nach Tunesien. Dabei beschreibt er, dass manche Menschen, die im Westen aufgewachsen sind, viele Dinge für selbstverständlich nehmen, die in anderen Ländern so nicht existieren. Benny muss sich einer ihm unbekannten Welt anpassen und lernt Omar kennen, der als obdachloser Waisenjunge lebt.

Der Autor behandelt in seinen Werken immer wieder Themen wie Familienkonflikte, Streitigkeiten unter Geschwistern, Rassismus und kulturelle Unterschiede. Obwohl die frühen Werke des Autors von den Kritikern sehr gut aufgenommen wurden, gelang ihm der endgültige Durchbruch erst mit der „Artemis-Fowl-Reihe“.

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Die Verschwörung (2009)
Der Geheimcode (2019)
Die Rache (2019)
Die verlorene Kolonie (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Eoin Colfer zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.