Biografie von George R. R. Martin

In der Welt der B√ľcher gibt es viele bekannte Autoren. Doch nur wenige von ihnen haben einen so legend√§ren Status erreicht wie George R.R. Martin. „GRRM“ wurde im September 1948 in New Jersey geboren.

Der heutige Schriftsteller fand bereits in fr√ľhen Jahren gro√ües Interesse an der Literatur. Schon in der Grundschule soll er erste Geschichten geschrieben haben. Auch als passionierter Comicsammler und Autor verschiedener Fanmagazine zeigte er sein Interesse am Geschichtenerz√§hlen.¬†

Martins Liebe zur geschriebenen Sprache verlor auch w√§hrend den Studienjahren nicht an Glanz. 1970, damals war er 22 Jahre alt, konnte er eine Kurzgeschichte namens ‚ÄúThe Hero‚ÄĚ ver√∂ffentlichen, die ihm in der SciFi-Szene schnell einen Namen machte.

Martin erlangte einen Masterabschluss im Fachbereich Journalismus und begann dann als Dozent am Clark College zu arbeiten. Bevor er mit seinem Fantasywerken weltber√ľhmt wurde, verdiente er seinen Lebensunterhalt auch als Drehbuchschreiber.

1996 wurde dann zu einem bedeutenden Jahr in seiner Karriere: Der erste Band seiner bekannten „Das Lied von Feuer und Eis“-Serie kam auf den Markt und begeisterte auf Anhieb eine internationale Leserschaft.¬†

Im Laufe der Zeit erfuhr George R.R. Martin f√ľr seine B√ľcher viel Ruhm und Anerkennung. Er erhielt zahlreiche Literaturpreise, darunter den Hugo Award, den World Fantasy Award und den Locus Award.¬†

 

Alle Werke von George R. R. Martin in richtiger Reihenfolge

Wild Cards ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Auch in der nachfolgenden Reihenfolge bekannt

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: George R. R. Martin, 31 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Traumlieder ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: George R. R. Martin, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Game of Thrones Grafische Romane ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: George R. R. Martin, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2015

Der Heckenritter von Westeros ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: George R. R. Martin, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Das Lied von Eis und Feuer- alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: George R. R. Martin, 10 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Andere Werke von George R. R. Martin in Reihenfolge sortiert

Zur Literatur von George R. R. Martin

George R. R. Martin gelang mit der Fantasyserie ‚ÄěGame of Thrones‚Äú ein sensationeller Erfolg. Der Autor erklomm die internationalen Betsellerlisten und setzte v√∂llig neue Ma√üst√§be:¬†Vor allem die Trennung der Figuren in Gut und B√∂se wurde undurchsichtiger. Ein besonderes Merkmal liegt auch in dem Umstand, dass alle Charaktere – auch die guten und die Lieblingsfiguren der Leserinnen und Leser – jederzeit sterben k√∂nnen.

In einem Interview gab Martin an, dass die meisten Geschichten anderer Autoren vorhersehbar sind, weil die Protagonisten und die Helden immer alles √ľberleben und nur die Nebenfiguren sterben. In der Realit√§t aber haben Kriege keine Hauptfiguren. Ihm ginge es nicht nur darum, die Leser zu √ľberraschen, sondern realistisch und ehrlich zu schreiben. Auch als Fantasyautor wolle er nah an der Wahrheit bleiben.¬†

Alles, was in Martins Geschichten vorkommt, hat immer eine Bedeutung, nichts geschieht zuf√§llig. Zudem versucht er, so viele Hintergrundinformationen zu den Figuren einzubauen, wie m√∂glich, sodass die Leser die Beweggr√ľnde f√ľr bestimmte Taten nachvollziehen und verstehen k√∂nnen. Bei Martin haben die Taten und Handlungen dann oft fatale Konsequenzen.¬†

Nach Ansicht des Schriftstellers existieren zwei verschiedene Arten von Autoren auf der Welt, die Architekten, die vor dem Schreiben alles genau planen, und die Gärtner, die einen Samen pflanzen und dann wachsen lassen. Die wissen zwar, dass eine Fantasy- oder Mysterypflanze keimen wird, aber ihnen ist unklar, wie groß oder wie viele Blätter wachsen werden. Er selbst zählt sich zu den Gärtnern, die im Laufe des Schreibprozesses sehen, was passiert. 

Beim Schreiben versetzt sich Martin in seine Figuren, um herauszufinden, was ihre verborgenen W√ľnsche und Fehler sind. Eine einfache Beschreibung der Charaktere ohne intensives Nachdenken reicht ihm nicht aus. So kreiert der Autor die tiefgehenden Figuren, die die Leser in die B√ľcher ziehen.

 

Neu erschienen

Beliebte B√ľcher

Die Saat des goldenen Löwen (2011)
Die Herren von Winterfell (2010)
Das Erbe von Winterfell (2011)
Der Thron der Sieben Königreiche (2011)
Sturm der Schwerter (2011)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten B√ľcher von George R. R. Martin zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.