Biografie von Gisa Klönne

Sie gewann bereits mehrere bedeutende Buchpreise und brachte ihren Namen auf die Bestsellerlisten: Die deutsche Autorin Gisa Klönne wurde 1964 geboren. Vor ihrer Schriftstellerkarriere absolvierte sie zunächst ein Studium in Politikwissenschaften und Germanistik, später folgte eine weitere akademische Ausbildung in Film- und  Fernsehwissenschaften sowie Anglistik. Ihren Debütroman legte die Autorin im Jahr 2005 vor. 

 

Alle Werke von Gisa Klönne in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Judith Krieger

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Gisa Klönne, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Andere Werke von Gisa Klönne in Reihenfolge sortiert

Zur Literatur von Gisa Klönne

Gisa Klönne gelang mit „Der Wald ist Schweigen“ der Durchbruch als Kriminalautorin. Seither erschienen noch weitere Bände um die Hauptfigur Judith Krieger. Die Geschichten spielen im Bergischen Land. Hier wird im ersten Teil eine von Krähen angefallene nackte Leiche gefunden. Kommissarin Judith Krieger wird zusammen mit ihrem ungeliebten Kollegen Manni Korzilius auf den Fall angesetzt. Da vor Kurzem ihr Freund Patrick bei einem Dienstunfall getötet wurde, ist sie noch stark traumatisiert. So unterlaufen ihr einige Fehler bei den Ermittlungen. Als sie von ihrem Vorgesetzten beurlaubt wird, ermittelt sie auf eigene Faust weiter nach dem Täter.  

Klönne erzeugt eine beklemmende düstere Stimmung. Sie beschreibt die Szenen und die Figuren mit vielen Details, so können sich die LeserInnen in das Geschehen hineinversetzen. Journalisten und Kritiker bezeichneten die Reihe als tiefgründig, faszinierend und einzigartig. Bei den Figuren-Darstellungen verzichtet die Autorin auf ein Schwarz-Weiß-Schema. Ihr gelingt es grandios, lebensechte Figuren zu kreieren und für große Spannungsmomente zu sorgen.

Neben Krimis schreibt Klönne auch Familien-Romane wie „Für diesen Sommer“. Darin erzählt sie die Geschichte der Familie Roth. Vater Heinrich ist im hohen Alter auf die Hilfe seiner Tochter angewiesen, mit der er sich eigentlich überworfen hat. Jetzt kommen nie gelöste Konflikte wieder zu Tage. Einfühlsam erzählt die Autorin die Sichtweisen der zwei Generationen. 

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Der Wald ist Schweigen (2016)
Unter dem Eis (2016)
Nichts als Erlösung (2016)
Das Lied der Stare nach dem Frost (2014)
Farben der Schuld (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Gisa Klönne zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.