Biografie von Gisa Pauly

Einige Menschen entscheiden sich im Leben fĂŒr eine berufliche VerĂ€nderung, die spĂ€ter einmal von großem Erfolg geprĂ€gt ist. So war es zumindest bei der deutschen Autorin Gisa Pauly, die 1947 in Gronau das Licht der Welt erblickte. Bevor sie sich leidenschaftlich dem Schreiben zuwandte, war sie als Lehrer an einer Schule tĂ€tig. Mitte der 90er Jahre entschied sie sich dann, als freie Autorin durchzustarten. Seither schrieb sie Kurzgeschichten, DrehbĂŒcher, Kinder- und JugendbĂŒcher und nicht zuletzt ihre ĂŒberaus beliebte Romanreihe um Mamma Carlotta.

 

Zu den BĂŒchern von Gisa Pauly

Der Schreibstil der Schriftstellerin Gisa Pauly zeichnet sich durch intelligente und humorvolle Geschichten aus. Im Stil der Altmeisterin Miss Marple ermittelt Mamma Carlotta erfolgreich bei den unzĂ€hligen Kapitalverbrechen in ihrer Umgebung. Die fiktive Figur erfreut sich bei den Leserinnen und Lesern besonderer Beliebtheit. Die Autorin schreibt die Kriminalgeschichten, die auf der Urlaubsinsel Sylt spielen, mit viel Humor und FeingefĂŒhl fĂŒr die fiktiven Figuren.

Mamma Carlotta ist eine stets gut gelaunte und temperamentvolle Italienerin, die sich in ihrer Freizeit den ungelösten KriminalfĂ€llen auf der Insel annimmt, sehr zum Leidwesen des Sylter Kommissars, Erik Wolf, der Schwiegersohn von Mama Carlotta. Doch Carlotta hat Talent, wie einst Miss Marple löst sie die FĂ€lle auf ihre eigene Art, mit ungewöhnlichen Methoden und mit der dazugehörigen Portion GlĂŒck. Statt sich auf neumodische Untersuchungsmethoden wie DNA-Spuren zu verlassen, vertraut sie lieber auf ihre weibliche Intuition.

Die Krimis sind mit allerlei Klischees ausgestattet, aber auch mit der nötigen Portion Ironie, die sicherlich das Erfolgsgeheimnis dieser unterhaltenden BĂŒcher-Serie ausmachen. So trifft in den Krimis das italienische Temperament auf die norddeutsche Gelassenheit. Das Sylter Lokalkolorit der BĂŒcher-Reihe rĂŒhrt aus dem zeitweiligen Wahl-Wohnsitz der Autorin. Die Figuren sind ebenso klischeebeladen wie die Handlung. Durch die unterhaltsamen und zahlreichen Dialoge fesselt die Autorin ihre Leserschaft immer wieder aufs Neue mit ihren Krimis. Ohne allzu brutale Gewalt-Darstellungen sorgt Pauly dennoch fĂŒr eine gehörige Portion Spannung, mit FĂ€llen, die dem Leser bis zum Schluss undurchsichtig bleiben.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Tote am Watt (2007)
Gestrandet (2011)
Tod im DĂŒnengras (2009)
Inselzirkus (2011)
Die Hebamme von Sylt (2013)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Gisa Pauly zugesagt?

+3
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Gisa Pauly in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Mamma Carlotta

Mit viel Humor beschreibt die Autorin Gisa Pauly spannende KriminalfĂ€lle auf der beliebten Insel Sylt. Schon der erste Band der erfolgreichen Buchreihe, der 2007 erschien, fand bei Kritikern und Fans großen Anklang, sodass Pauly die Serie fortsetzte. Mittlerweile umfasst die Serie 14 BĂ€nde.
Hauptakteurin sind Hauptkommissar Erik Wolf und vor allem dessen italienische Schwiegermutter, die mit ihrem sĂŒdlĂ€ndischen Temperament so manche Ermittlung stört. Doch dank ihrer Menschenkenntnis kann der clevere Ermittler so manch einen Fall lösen, auch wenn dies Mamma Carlottas Schwiegersohn oft nicht so ganz in den Kram passt.
Die Autorin Gisa Pauly vereint in ihren Mamma Carlotta BĂŒchern spannende KriminalfĂ€lle mit authentischen Figuren, einer großen Prise Humor und italienischen Temperament. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Gisa Pauly, 15 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2021

 

Reihenfolge der Buchserie: Die Leuchtturm Haie

Im gemĂŒtlichen HeringsbĂŒttel an der Nordsee sind Hannes, Inga und Emil zuhause. Zu ihrem Pech besuchen die Drei gemeinsam die dritte Klasse. Denn der möchtegern-coole Hannes, die quirlige, laute Inga und der schĂŒchterne Streber Emil können sich nicht besonders gut leiden. Doch das verĂ€ndert sich schlagartig, als sie Zeugen eines Verbrechens werden. Schnellstens grĂŒnden sie das Ermittler-Team die Leuchtturm-HAIE und richten sich ein waschechtes Hauptquartier in Oma Rosellas Seniorenheim am Leuchtturm ein. Die drei Kinder erleben von nun an unglaubliche Abenteuer, jagen Diebe oder suchen verlorengegangene SchĂ€tze. Krimiautorin Gisa Pauly hat eine Kinderbuchreihe geschrieben, die zum Lesen und Vorlesen animiert.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Gisa Pauly, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

 

Insel Saga – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

 Die Literaturserie “Insel Saga” wurde von Gisa Pauly verfasst und startete mit dem Buch “Die Hebamme von Sylt” im Jahr 2013. Den Abschluss markierte der Roman “Sturm ĂŒber Sylt”: Aletta wĂ€chst auf Sylt bei ihren Eltern auf. Ihre große Vision, spĂ€ter einmal als SĂ€ngerin Geld zu verdienen, wollen ihre Eltern nicht unterstĂŒtzen. Schon kurz nach ihrem 18. Geburtstag flieht sie aus ihrer Heimat und wird eine beliebte KĂŒnstlerin. Anfang des 19. Jahrhunderts bekommt sie von einem Kurdirektor eine Einladung, um ihr Programm zu spielen. Und auch wenn viele GĂ€ste ihrem Konzert entgegenfiebern, wird der Abend fĂŒr sie zu einer herben EnttĂ€uschung. Denn von ihren Verwandten sitzt niemand im Publikum. Einen Tag spĂ€ter wird Aletta die Nachricht ĂŒberbracht, dass ihr Vater verstorben ist und ihr Mutter an einer schweren Krankheit leidet. Auf dem Sterbebett will ihre Mutter ihr noch ein Geheimnis anvertrauen, doch bevor Aletta dieses erfĂ€hrt, funkt ihre Schwester Insa dazwischen. Kurze Zeit spĂ€ter beginnt der Weltkrieg und von jetzt auf gleich ist Aletta auf dem Weg nach Sylt, um das Familiengeheimnis vor dem Tot ihrer Mutter doch noch zu erfahren.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Gisa Pauly, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

 

Romy Schell – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Das Buch “LiebestrĂ€ume” kennzeichnete den Beginn der Literaturserie “Romy Schell”: Man hört Klaviermusik in der Nacht – doch niemand befindet sich am FlĂŒgel, die “LiebestrĂ€ume” werden lediglich von einem Tonband abgespielt. Wieso? Wo befindet sich Hartwig Schramm, der tĂ€glich pflichtbewusst die “LiebestrĂ€ume” wiederholt. Zur gleichen Zeit versucht Hauptkommissar Ingo Schell zusammen mit seiner Geliebten Romy, die gerade eine Privat-Detektei ins Leben gerufen hat, zu klĂ€ren, wieso Hartwigs Frau umgebracht wurde. Romy funkt ihrem Mann zwischen die Arbeit, nur von dem anziehen Juristen Maximilian Schneider bekommt sie UnterstĂŒtzung.  Und durch ihre Nachforschungen wird ein unvorstellbares Mysterium aufgedeckt.. Das Buch umfasst 256 Seiten und wurde vom Aschendorff Verlag publiziert. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Gisa Pauly, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

 

Siena – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Das Buch “Jeder lĂŒgt, so gut er kann” kennzeichnete den Beginn der Literaturserie “Siena”: Anna ist 60 Jahre und will sich endlich einen langgehegten Wunsch  erfĂŒllen – ein eigenes Hotel in Siena. In Italien will sie fortan einen Neustart wagen und ihre Familie vergessen, die mit dubiosen Machenschaften einem hohen Bekanntheitsgrad erlangte. Doch von jetzt auf gleich ist sie selbst in einem Verbrechen verwickelt: Erst haben es Einbrecher auf ihre vier WĂ€nde abgesehen und dann ist sie auch noch Teil eines Bankraubs. Und als sich plötzlich ihre Tochter bei ihr blickenlĂ€sst und sie es mit gleich zwei MĂ€nnern zutun bekommt, wird ihr klar, dass auch in der neuen Heimat jeder lĂŒgt, so gut er kann. Ganz schön viel Aktion und Chaos im Leben einer 60-jĂ€hrigen Frau.  Das ist zumindest die Meinung ihrer Tochter.. Gisa Pauly hat mal wieder einen spannenden Roman ins Leben gerufen, der ihre Leser mit 336 Seiten ĂŒberzeugt. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Gisa Pauly, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

Weitere Einzelwerke von Gisa Pauly in Reihenfolge sortiert

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ