Biografie von Hendrik Falkenberg

Der Sport und die Schriftstellerei sind definitiv zwei Dinge, die Hendrik Falkenberg liebt. Der spĂ€tere Autor wurde im Jahr 1978 geboren. Nach der Schule begann er zunĂ€chst eine Ausbildung zum Verlagskaufmann. SpĂ€ter fasste er den Entschluss, Sportmanagement zu studieren. Er wirkte anschließend bei verschiedenen SportĂŒbertragungen in der Fernsehbranche mit, bis der Gedanke in ihm reifte, eigene BĂŒcher zu schreiben. Unter dem Titeln „Die Zeit heilt keine Wunden“ erschien 2013 sein erstes Werk, das er als Selfpublisher veröffentlichte. 

 

Alle BĂŒcher von Hendrik Falkenberg in chronologischer Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Hannes Niehaus

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Hendrik Falkenberg, 9 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Zur Literatur von Hendrik Falkenberg

Hendrik Falkenberg gelang mit der Reihe um den Ermittler Johannes Niehaus ein großer Erfolg. Inspiriert zu den Geschichten wurde der Autor durch seine Leidenschaft fĂŒr den Sport.

Niehaus ist Sportpolizist, der im ersten Band „Die Zeit heilt keine Wunden“ die Ermittlungen in einem grausamen Mordfall ĂŒbernehmen soll. Die Kulisse fĂŒr die Geschichte bildet die Ostsee. Hier wird die Leiche eines alten Mannes gefunden. Hauptfigur Falkenberg soll gemeinsam mit dem zustĂ€ndigen Kriminalhauptkommissar Fritz Janssen den Fall aufklĂ€ren, doch die beiden sind grundverschieden.

Janssen ist der etwas eigenwillige, aber erfahrene Ermittler, wĂ€hrend der junge Niehaus nebenbei noch fĂŒr Olympia trainiert. Die HintergrĂŒnde des Falls reichen bis ins Dritte Reich zurĂŒck. Nach anfĂ€nglichen Schwierigkeiten raufen sich die Partner zusammen und kommen dem wahren TĂ€ter immer nĂ€her. Die LeserInnen können bis zum Schluss mitrĂ€tseln, durch einige ĂŒberraschende Wendungen bleibt die Geschichte spannend bis zur letzte Seite. 

Nachdem großen Erfolg des ersten Teils erschienen seither zahlreiche Fortsetzungen, in denen neben den spannenden und cleveren FĂ€llen auch das Privatleben des Ermittlers im Vordergrund steht. Außer der „Niehaus-Reihe“ schreibt Falkenberg auch die ebenso beliebten „Westermann-Haberland-Krimis“. Hier stehen die beiden Ermittler vom BKA Laura Westermann und Steven Haberland im Mittelpunkt des Geschehens.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Zeit heilt keine Wunden (2016)
Das Kreuz des Nordens (2015)
Die Macht der Verzweiflung (2019)
Tag der Wahrheit (2020)
Die BĂŒhne des Sterbens (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Hendrik Falkenberg zugesagt?