Biografie von Janne Mommsen

Manchmal muss man sich erst mehrere Jahre in einem Beruf ausprobieren, um dann seine wahre Berufung zu finden. Diese Erfahrung hat auch Janne Mommsen gemacht. Der deutsche Erfolgsautor kam 1960 unter seinem Geburtsnamen Volkmar Nebe in Kiel zur Welt. Nach seiner Schulzeit fĂŒhrte sein Weg an die Carl-von-Ossietzky-UniversitĂ€t Oldenburg, wo er Musik studierte. Er graduierte erfolgreich und arbeitete dann viele Jahre als Werftarbeiter und Krankenpfleger. Inzwischen hat er einige bekannte Romane veröffentlicht, wobei auch BĂŒhnenstĂŒcke und DrehbĂŒcher zu seinem Repertoire gehören. Wenn er sich heute mal nicht dem Schreiben widmet, genießt er seine freie Zeit womöglich in Nordfriesland. Er lebt in Hamburg und arbeitet neben seiner literarischen Arbeit auch als Dozent fĂŒr Musical an einer Schauspielschule.

 

Alle Werke von Janne Mommsen in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die Inselbuchhandlung

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Janne Mommsen, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Oma Imke – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Janne Mommsen, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Andere Werke von Janne Mommsen [Volkmar Nebe] in chronologischer Reihenfolge ab 2015:

 

Zur Literatur von Janne Mommsen

Janne Mommsen schreibt neben Romanen auch DrehbĂŒcher fĂŒrs Fernsehen. Viele seiner Romane belegten wochenlang die Spiegel-Bestseller-Liste. Seine BĂŒcher sind geprĂ€gt von einer romantischen AtmosphĂ€re. Schauplatz ist hĂ€ufig der Norden Deutschlands, die Heimat des Autors. Die Urkraft und die Gezeiten ziehen ihn immer wieder dorthin, so Mommsen. 

Die „FriesencafĂ©-Reihe“ erzĂ€hlt die Geschichte von Julia, die eine Auszeit vom Leben braucht. Ihre Oma gibt ihr den Rat, auf die Insel Föhr zu reisen, wo einst ihre bereits verstorbene Mutter eine schöne Zeit verbrachte. Hier kann sie sich ganz ihrem Hobby der Malerei widmen. Da ihre Bilder immer beliebter auf der Insel werden und sich immer mehr Menschen von ihr malen lassen wollen, beginnt sie, nebenbei Kaffee auszuschenken. So entsteht ihr eigenes kleines CafĂ©. Doch es stellen sich ihr auch zwei Probleme in den Personen ihres Nachbarn, KapitĂ€n Hark, und des gutaussehenden BĂŒrgermeisters in den Weg. 

Die Geschichten von Mommsen erzĂ€hlen von den schönen Momenten im Leben der Figuren und bieten so  wohltuende Leseunterhaltung. Auch in der Reihe „Die Inselbuchhandlung“ sucht die Hauptfigur Greta eine Auszeit von ihrem Alltag. Als sie ihrer Tante beim EntrĂŒmpeln hilft und alte BĂŒcher verkauft, kommt ihr die Idee, eine Buchhandlung auf der Insel zu eröffnen. Im Mittelpunkt der Reihe steht das Liebesleben der Figuren.

 

Neu erschienen

Das kleine Friesencafé (2021)

Beliebte BĂŒcher

Seeluft macht glĂŒcklich (2018)
Die BĂŒcherinsel (2020)
Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung (2020)
Die kleine Inselbuchhandlung (2018)
Ein Strandkorb fĂŒr Oma (2011)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Janne Mommsen zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.