Kurzbiografie von Jim C. Hines

Jim C. Hines ist ein 1974 in Pennsylvania geborener Buchautor. Vor seinem schriftstellerischen Durchbruch studierte er Psychologie und Anglistik in Michigan. Das Interesse am Schreiben entdeckte er recht frĂŒh. Schon in seinen Studienjahren begann er damit, erste Texte zu verfassen. Diese fanden unter Lesern schnell Anklang und Hines konnte eine Geschichte namens “Blade of the Bunny” bald in mehreren Magazinen veröffentlichen. Nach erfolgreicher Graduierung entschied er sich dazu, das Schreiben zu seinem Beruf zu machen. Der gefragte GeschichtenerzĂ€hler lebt auch noch heute mit seiner Familie in seinem damaligen Studienort, Michigan.

 

Alle Werke von Jim C. Hines in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die Buchmagier

Informationen im Überblick: Autor: Jim C. Hines, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Reihenfolge der Buchserie: Die Goblins

Informationen im Überblick: Autor: Jim C. Hines, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2008

Zur Literatur von Jim C. Hines

Jim C. Hines ist gleich mit mehreren Buchserien sehr erfolgreich, die mit außergewöhnlichen Figuren gute Leseunterhaltung bieten. Durch einzigartige Ideen und spannungsgeladene Plots, die so in keinem anderen Fantasywerk zu finden sind, machen seine Romane schnell Lust auf mehr. Viele seiner BĂŒcher wurden mit renommierten Buchpreisen ausgezeichnet.

In der „Todesengel-Reihe“ etwa stehen in jedem Band verschiedene bekannte MĂ€rchenfiguren im Mittelpunkt, aber Hines schreibt die Geschichten völlig anders weiter. So lebt Danielle Whiteshore, alias Aschenputtel, nicht in einer MĂ€rchenwelt, wie sie die meisten kennen. Ihre Stiefschwester erlangt große magische FĂ€higkeiten und entfĂŒhrt kurzerhand ihren Ehemann, den Prinzen Armand. Jetzt ist Danielle auf die Hilfe des Geheimdienstes Ihrer MajestĂ€t angewiesen. Talia, auch Dornröschen genannt, eine Meisterin des Kampfes, und Schnee, genannt Schneewittchen, die mit der Spiegelmagie vertraut ist und außerdem besonders gut flirtet, stehen ihr fortan zur Seite. Zusammen wollen sie den entfĂŒhrten Gatten zurĂŒckholen.

Mit viel Action und schlagfertigen Dialogen und interessanten Figuren bietet die gesamte Reihe viel Spaß beim Lesen. DafĂŒr sorgt auch der gute Humor des Autors, den er an vielen Stellen zum Vorschein kommen lĂ€sst. Leserunterhaltung garantiert! 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Jim C. Hines zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.