Biografie von Jonas Jonasson

Zu einem Ă€ußerst erfolgreichen Autor mit einer internationalen Leserschaft gehört der schwedische Schriftsteller Jonas Jonasson. Das Licht der Welt erblickte er im Jahr 1961. Wie so viele andere Schriftsteller studierte auch er nach der Schule Journalismus. Und weil er sich in diesem Bereich pudelwohl fĂŒhlte, begann er nach seinem Abschluss als Journalist, spĂ€ter dann als Medienberater und Unternehmer tĂ€tig zu werden.

 

Zu den BĂŒchern von Jonas Jonasson

Jonas Jonasson landete gleich mit seinem ersten Roman „Der HundertjĂ€hrige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ einen weltweiten Bestseller.

In seinen Geschichten, insbesondere in seinem Erstlingswerk, ist deutlich zu merken, dass der Autor vor seiner schriftstellerischen TĂ€tigkeit als Journalist arbeitete. So lesen sich große Teile des Buchs wie eine journalistische Abhandlung ĂŒber die Lebensereignisse der Protagonisten. 

Die BĂŒcher von Jonasson werden hĂ€ufig als humorvoll und verrĂŒckt beschrieben.  FĂŒr den Autor selbst ist es selbstverstĂ€ndlich, dass qualitativ anspruchsvolle Literatur die Leserinnen und Leser gleichzeitig gut unterhalten kann.

Oft greift Jonasson sozialkritische oder religiöse Themen in seinen BĂŒchern auf und erzĂ€hlt dann intelligente und mutige Geschichten. In seinem Buch „Hitman Anders and the meaning of it all” etwa steht ein Geistlicher, der nicht an Gott glaubt im Mittelpunkt. Die fiktiven Figuren in seinen BĂŒchern findet er im wahren Leben. 

In „Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte“ geht es um eine Agentur, die Rache fĂŒr persönlich erlittene Verletzungen anbietet. Jonasson behandelt auf seine eigene Weise auch Themen wie die zu hohe Staatsverschuldung, das Ungleichgewicht der Geschlechter und eine von wirtschaftlichen Interessen getriebene Politik. Der Autor kreiert immer wieder Geschichten, die die Leserinnen und Leser zum Lachen und zum Nachdenken anregen.

Neu erschienen

Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte (2020)

Beliebte BĂŒcher

Der HundertjÀhrige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (2011)
Der HundertjĂ€hrige, der zurĂŒckkam, um die Welt zu retten (2019)
Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte (2020)
Die Analphabetin, die rechnen konnte (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Jonas Jonasson zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Jonas Jonasson in richtiger Reihenfolge

Allan Karlsson – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchreihe “Allan Karlsson” besteht aus zwei Romanen und startete 2010 mit dem Buch “Der HundertjĂ€hrige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”: Allan Karlsson wohnt in einem Seniorenheim und wird nun 100 Jahre alt. Die Medien und selbst der BĂŒrgermeister fiebern diesem großen Ereignis mit Spannung entgegen. Doch Allan hat von diesem Tag ganz andere Vorstellungen. An seinem 100. Geburtstag lĂ€sst er lieber alles stehen und liegen und haut einfach ab. Auch wenn ganz Schweden von seiner Aktion erschrocken ist, geht’s dem Alten gut. Er hat mit einer solchen Flucht schon oft Erfahrungen gemachten. Das Buch umfasst 432 Seiten und wurde in Deutschland vom Penguin Verlag herausgegeben. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jonas Jonasson, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2018

Einzelwerke von Jonas Jonasson

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ