Biografie von Julie Hastrup

Julie Hastrup zĂ€hlt zu den großen Talenten aus Skandinavien. Sie kam 1968 in einer dĂ€nischen Kleinstadt zur Welt und ging zunĂ€chst ganz normal zur Schule. Danach fand sie einen Platz an der Hochschule. Sie studierte Journalismus und arbeitete jahrelang fĂŒr den dĂ€nischen Rundfunk, ehe sie einen ersten Fuss in die Literaturszene setzte.

Als Buchautorin trat Julie Hastrup erstmals mit dem Titel “Vergeltung“ in Erscheinung, der ihren Bekanntheitsgrad sprunghaft anstiegen ließ. Inzwischen kann sie ihre eigene, international gefeierte Buchreihe in den HĂ€nden halten. Sie lebt in einer Ehe und ist stolze Mutter zweier Kinder. 

 

 

Alle Werke von Julie Hastrup in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Rebekka Holm

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Julie Hastrup, 7 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Zur Literatur von Julie Hastrup

Julie Hastrup kann vor allem eins: Spannungeladene Kriminalromane schreiben. Ihre Geschichten klettern regelmĂ€ĂŸig auf die Bestsellerlisten und wurden bereits mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Hakan Nesser,  Asa Larsson als auch Simon Beckett sind Schriftsteller, die sie selbst am liebsten las und mit denen sie heute oft verglichen wird. 

Ihre Erfolgsreihe um Ermittlerin Rebekka Holm fesselt die LeserInnen in typisch skandinavischer Manier. Hastrup wartet mit Ă€ußerst dĂŒstereren und schockierenden FĂ€llen auf. Um den Spannungsbogen aufrecht zuhalten, lĂ€sst sie meist mehrere HandlungsstrĂ€nge nebeneinander laufen, deren Auflösung bis zum Schluss unvorhersehbar bleibt. 

Protagonistin Holm ist eine ehrgeizige Ermittlerin, die sich gegen so manche WiderstÀnde durchsetzen muss. Zudem wird sie durch ihre eigene schwere Vergangenheit geplagt. Im Laufe der Reihe dringt die Autorin immer tiefer in die Psyche der vielschichtigen Figur ein. 

Bereits im erwĂ€hnt Auftaktband „Vergeltung“ geht es brutal zur Sache. Hier wird die junge Anna brutal in einer dĂ€nischen Kleinstat ermordet aufgefunden. Die örtliche Polizei bittet bei dem Fall die Sonderermittlerin Holm um Hilfe. Bei ihren Nachforschungen stellt sie schnell fest, dass das Verbrechen einer Tat von vor zwanzig Jahren Ă€hnelt. Als dann ein zweijĂ€hriges MĂ€dchen verschwindet, beginnt ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit. Hastrup liefert einen Einblick in die idyllische Fassade einer Kleinstadt und sorgt so fĂŒr großen Thrill. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Vergeltung (2012)
Blut fĂŒr Blut (2012)
Die Toten am Lyngbysee (2014)
Todessommer (2014)
Stiller Hass (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Julie Hastrup zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.