Biografie von Libba Bray

Libba Bray ist eine amerikanische Autorin, die 1964 in Alabama als Tochter einer Lehrerin zur Welt kam. Wie viele ihrer Autoren-Kollegen fand auch sie schon im frĂŒhen Alter Begeisterung fĂŒr das Schreiben. Zudem fand sie in BĂŒchern ein Ventil, um ihre Sorgen, die durch einen schweren Autoausfall ausgelöst wurden, zu verarbeiten.

Doch anstatt sich der Literatur auch beruflich zu verschreiben, entschied sie sich nach der Schule zunĂ€chst Theaterwissenschaften zu studieren. Nach ihrem ersten erfolgreichen Abschluss an der UniversitĂ€t verschlug es sie dann nach New York, wo sie einen Literaturagenten kennenlernte, den sie spĂ€ter einmal heiratete. Dieser motivierte sie zum Schreiben, sodass sie 2003 schließlich ihren DebĂŒtroman “A Great and Terrible Beauty” herausbrachte.

Inzwischen gilt Bray als eine erfolgreiche Autorin in Amerika. Große Bekanntheit erlangte sie mit ihrer Romanfigur Gemma Doyle.

 

Zu den BĂŒchern von Libba Bray

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Gemmas Visionen (2016)
Circes RĂŒckkehr (2016)
Kartiks Schicksal (2016)
Aller Anfang ist böse (2014)
Die dunklen Schatten der TrÀume (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Libba Bray zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Libba Bray in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Diviners

Der 2-Teiler Diviners von Libba Bray spielt im New York des 20. Jahrhunderts. Die Hauptfigur Evie OÂŽNeill erlebt in New York zahlreiche Abenteuer. Sie genießt das stĂŒrmische Partyleben, doch plötzlich wird die Stadt von einem mysteriösen Ritualmord erschĂŒttert. Evie findet sich durch ihren Onkel, den Direktor des Museums fĂŒr Amerikanisches Volkstum plötzlich in den Mordermittlungen wieder. Das MĂ€dchen hat eine geheime Gabe: es ist ihr möglich, verschiedenen GegenstĂ€nden die tiefsten Geheimnisse ihrer Besitzer zu entlocken. Sie kommt auf diese Weise auch dem Mörder auf die Spur, und bald schon weiß sie mehr als die Polizei selbst.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Libba Bray, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 202

 

Der geheime Zirkel – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

 “Der geheime Zirkel” ist eine Trilogie, die mit dem Buch “Der Geheime Zirkel 3, Kartiks Schicksal” abgeschlossen wurde: Das Tor in das zauberhafte Imperium scheint fĂŒr immer geschlossen zu sein – Gemma schafft es nicht, das Tor aus Licht erblicken zu lassen. Dabei könnten die Freundinnen die Magie ausgerechnet jetzt gut gebrauchen. Ann soll zukĂŒnftig als Gouvernante dienen und Felicity den Bund der Ehe eingehen. Ihr Mann soll der Langweiler Horace werden.  Doch plötzlich legen Handwerker einen seltsamen Stein mit dem Umriss des Mondauges darauf frei. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Libba Bray, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ