Biografie von Libba Bray

Libba Bray ist eine amerikanische Autorin, die 1964 in Alabama als Tochter einer Lehrerin zur Welt kam. Wie bei vielen ihrer heutigen Kollegen entfachte ihr Interesse fĂŒr die Schriftstellerei in frĂŒher Kindheit. Ihre erste eigene ErzĂ€hlung verewigt sie mit 10 Jahren auf dem Papier. Sie studierte Theaterwissenschaften und zog nach ihren Lehrjahren nach New York, wo sie einen Literaturagenten namens Barry Goldblatt kennenlernte, den sie spĂ€ter auch heiratete. Ihr DebĂŒtroman “A Great and Terrible Beauty” erschien 2003. Die Autorin lebt und wohnt mit ihrem Sohn in Brooklyn, New York. 

 

Alle Werke von Libba Bray in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Diviners

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Libba Bray, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 202

 

Der geheime Zirkel – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Libba Bray, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Zur Literatur von Libba Bray

Libba Bray ist als Autorin von zahlreichen Romanen fĂŒr junge Erwachsene bekannt. Mit der Trilogie „Der geheime Zirkel“ gelang ihr ein sensationeller Welterfolg. Gemma Doyle spielt die Hauptfigur in dieser spannenden Fantasyromane. 

Aus Gemmas Sicht tauchen die Leserinnen und Leser in eine dunkle, mystische Welt ein. Nachdem ihre Mutter verstirbt, wird sie auf ein Internat geschickt. Hier lernt sie Ann, Felicity und Pippa kennen. An der Seite ihrer neuen WeggefĂ€hrten erkunden sie die mysteriöse Vergangenheit der Schule um einen geheimen Orden. Sie stellen fest, dass es dieser von um Zauberer gehandelt hat, die verraten wurden. Gemma erfĂ€hrt mit der Zeit auch mehr ĂŒber ihre eigene Vergangenheit und ĂŒber ihre besondere Gabe. So kann sie eine magisches Reich betreten, in dem TrĂ€ume allmĂ€hlich Wirklichkeit werden. 

Bray Erfolgsserie „Diviners-Serie“ spielt im New York der 1920er-Jahre. Im Mittelpunkt der historischen Romane steht die siebzehnjĂ€hrige Evie O’Neill. Die hilft ihrem Onkel bei der Suche nach einem Mörder. Evie besitzt ĂŒbernatĂŒrliche FĂ€higkeiten und kann ĂŒber Objekte die Geheimnisse ihrer Besitzer herausfinden. Ihr Onkel ist der Kurator eines Museums fĂŒr Aberglauben, Kulte und amerikanische Folklore. 

In den BĂŒchern der Autorin finden sich viele BezĂŒge zu griechischen Sagen. Hauptfigur Pippa wird beispielsweise mit der schönen griechischen Königin Persephone verglichen. Mit viel großen GefĂŒhl erzĂ€hlt die Bray wunderbaren Geschichten voller Magie.  Sie hat ein gutes GespĂŒr, fĂŒr greifbare Charaktere und interessante Figuren. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Gemmas Visionen (2016)
Circes RĂŒckkehr (2016)
Kartiks Schicksal (2016)
Aller Anfang ist böse (2014)
Die dunklen Schatten der TrÀume (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Libba Bray zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.