Biografie von Linus Geschke

Vom renommierten Journalisten zum erfolgreichen Buchautor. Linus Geschke ist diesen nicht ganz ungewöhnlichen Weg gegangen. Er kam 1970 im schönen Köln zur Welt und schrieb vor seinen ersten Buchveröffentlichungen fĂŒr Spiegel Online und die Frankfurter Allgemeine. DarĂŒber hinaus entwickelte er in seiner Zeit als Journalist mehrere Reisereportagen. Der Belletristik wandte er sich 2014 als Krimiautor zu. Neben Kriminalromanen und Thrillern zĂ€hlen aber auch zwei SachbĂŒcher zu seinem Repertoire.

 

Alle Werke von Linus Geschke in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Born

Reihenfolge der Buchserie: Jan Römer

 

Neu erschienen

Engelsgrund (2021)

Beliebte BĂŒcher

Die Lichtung (2014)
Das Lied der toten MĂ€dchen (2018)
Im Wald der Wölfe (2019)
Tannenstein (2019)
Und am Morgen waren sie tot (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Linus Geschke zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.