Kurzbiografie von Luke Delaney

Luke Delaney ist das Pseudonym eines britischen Schriftstellers, der jahrelang fĂŒr die Londoner Polizeibehörde arbeitete. Er scheint ein Mensch zu sein, der nicht gern ĂŒber sich redet. So bleibt beispielsweise unklar, wo er aufwuchs und ob er nach der Schulzeit studierte.

Laut unseren Recherchen kam Luke Delaney in den 1940er Jahre zur Welt. Der ehemalige Detektiv war zunĂ€chst fĂŒr die urbane Gebiet im SĂŒdosten von London zustĂ€ndig, bis er zur Kriminalpolizei ging und sich dort mit kaltblĂŒtigen Serienmördern auseinandersetzte. Sein DebĂŒt feierte er 2014 mit dem Titel „Mein bist du“.

Alle Werke von Luke Delaney in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: DI Sean Corrigan

Informationen im Überblick: Autor: Luke Delaney, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2015

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Luke Delaney zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.