Biografie von Manfred Bomm

Manfred Bomm kam 1951 zur Welt. Der deutsche Autor arbeitete viele Jahre in journalistischen TĂ€tigkeiten fĂŒr die Polizei. Heute lĂ€sst er die Erfahrungen aus dieser Zeit in seinen BĂŒchern miteinfließen. Bekanntheit erlangt Bomm vor allem mit seiner Romanfigur um den Kommissar August HĂ€rberle.  Der Autor wohnt derzeit in Eybach, Baden-WĂŒrttemberg.

 

Alle Werke von Manfred Bomm in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Kommissar August HĂ€berle

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Manfred Bomm, 21 Werke insgesamt, NÀchste Veröffentlichung: 2021

 

Zur Literatur von Manfred Bomm

Manfred Bomm konnte mit seinen Kriminalromanen, die meist im sĂŒdwestlichen Deutschland zwischen Ulm und Stuttgart spielen, große Erfolge erzielen. Dabei greift er hĂ€ufig sozialkritische Themen auf und verarbeitet diese in den FĂ€llen. Aktuelle Themen und seine Erfahrungen aus seiner journalistischen TĂ€tigkeit als Polizei- und Gerichtsreporter fließen an vielen Stellen in die Geschichten ein.

Besonders beliebt bei den LeserInnen ist die Figur des Kriminalhauptkommissars August HĂ€berle. Bei seinem ersten Fall, gleichzeitig der DebĂŒtroman von Bomm, stellt sich lange die Frage, ob es sich um einen Unfall oder Mord handelt. HĂ€berle ist gerade erst vom LKA zurĂŒck in die SchwĂ€bische Alb gekehrt. Bei seinen Ermittlungen muss er feststellen, dass die Spuren tief in die Kommunalpolitik hineinfĂŒhren. Wirtschaftliche Interessen und das merkwĂŒrdige VerhĂ€ltnis zweier ungleicher BrĂŒder scheinen eine große Rolle zu spielen. Mit modernen Ermittlungsmethoden, die ihn von Geislingen, bis nach Ulm, Frankfurt und nach Bayern fĂŒhren, kommt er den TĂ€tern auf die Spur. Mit „Gentleman Gangster“ schloss Bomm die Reihe um den Ermittler, nach eigener Aussage, ab. 

Zuletzt erschien der Roman „Eine Minute nach zwölf“, in dem er das Thema der Schöpfung behandelt und der Frage nachgeht, wie es Jesus ergehen wĂŒrde, wenn er in die heutige Welt kĂ€me. In dem Buch schafft es ein charismatischer junger Mann mit Reden und YouTube-Videos, die Menschen aufzurĂŒtteln, doch damit macht er sich nicht nur Freunde.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Himmelsfelsen (2004)
Irrflug (2004)
Kurzschluss (2010)
Blutsauger (2011)
Glasklar (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Manfred Bomm zugesagt?