Biografie von Martina Kempff

Martina Kempff ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie erblickte 1950 in Stuttgart das Licht der Welt. Wie auch viele ihrer Autorenkollegen begann sie nach dem Studium zunĂ€chst als Redakteurin zu arbeiten. Viele Jahre verbrachte sie im europĂ€ischen Ausland, unter anderem in Griechenland und den Niederlanden. Gefallen an der Schriftstellerei fand sie erst Ende der 90 Jahre. Zu ihren Genre-Vorlieben zĂ€hlen seither Abenteuerromane und  Kriminalromane, die sie mit vielen lokalen BezĂŒgen zur Eifel spickt.

Zu den BĂŒchern von Martina Kempff

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Gabe der Zeichnerin (2019)
Einkehr zum tödlichen Frieden (2010)
Umkehrschuss (2017)
Kehraus fĂŒr eine Leiche (2011)
Die Beutefrau (2007)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Martina Kempff zugesagt?

+1
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Martina Kempff in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Katja Klein

 Die Buchserie “Katja Klein” startete mit dem Roman  “Einkehr zum tödlichen Frieden”: Bis in die letzte Ecke der Eifel muss die GroßstĂ€dterin Katja Klein fahren, um das erste Mal in ihrem Leben ihren Bruder zu treffen. Als sie ankommt, muss sie direkt eine grauenvolle Entdeckung machen: ihr Bruder ist tot. Wie soll sie den Beamten erklĂ€ren, dass sie den Mann gerade zum ersten Mal gesehen hat? Mutig beginnt die Journalistin auf eigene Faust zu recherchieren und erfĂ€hrt so immer mehr von den dĂŒsteren Geheimnissen ihrer Familie.. Das Buch umfasst 288 Seiten und wurde vom Piper Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Martina Kempff, 9 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Karolinger – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge 

 Im Idealfall ist sie hĂŒbsch, hat kleine FĂŒĂŸe und noch nie sexuelle Erfahrungen gesammelt.  Auf einer Brautschau geht der Sohn Karls des Großen, genannt Kaiser Ludwig der Fromme, auf die Suche, um sich eine neue Ehefrau auszuwĂ€hlen. Seine Wahl fĂ€llt auf die intelligente und trotzige Welfentochter Judith, welche schon bald einen erheblichen Einfluss auf die Zukunft des Reiches haben wird – zum Ärger der Söhne von Ludwig.  Und so entsteht ein großer Zwist um das Erbe von Karl. Ein Zwist, welcher Judith in Lebensgefahr bringen wird. ..Das literarische Projekt “Karolinger” wurde mit dem hier vorgestellten Buch “Die Welfenkaiserin” abgeschlossen. Das Werk umfasst 416 Seiten und wurde vom Piper Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Martina Kempff, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2008

Weitere Einzelwerke von Martina Kempff in chronologischer Reihenfolge 

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ