Biografie von Meg Gardiner

Dass die Rechtswissenschaft und Schriftstellerei nicht weit auseinander liegen, zeigt der Werdegang von Meg Gardiner. Die US-amerikanische Autorin kam 1957 in Oklahoma zur Welt. Sie studierte erfolgreich Jura und war danach viele Jahre als AnwĂ€ltin tĂ€tig, bis sie sich mit voller Überzeugung an ihr erstes Buch machte. Die verheiratete Autorin schreibt und lebt mit ihrer Familie unweit von London. Sie hat mehrere Literaturreihen publiziert, die auch hierzulande unzĂ€hlige LeserInnen begeistern. 

 

 

Alle Werke von Meg Gardiner in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Jo Beckett

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Meg Gardiner, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

Evan Delaney – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Meg Gardiner, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2006

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Schmerzlos (2008)
Die Beichte (2010)
Gottesdienst (2008)
Vermisst (2008)
Rachsucht (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Meg Gardiner zugesagt?

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Einzigartiger Thriller, der die Nerven strapaziert. Was man sich so als Autorin so alles ausdenken muss ĂŒber menschliche Bosheit?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.