Biografie von Neal Asher

Neal Asher ist ein britischer Schriftsteller, der Anfang der 60er Jahre zur Welt kam. Der Science-Fiction-Autor hatte laut eigener Aussage eine ziemlich normale Kindheit. Es waren die BĂŒcher aus der Feder des bekannten Autors J. R.R. Tolkien, die ihn schon damals beeindruckten und ermutigen, selbst Romane zu schreiben. Bis es so weit war, sollten allerdings noch ein paar Jahrzehnte vergehen. Erst 2000 entschied sich Asher dafĂŒr, seinen Lebensunterhalt mit der Schriftstellerei zu bestreiten. 

 

Alle Werke von Neal Asher in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Ian Cormac

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Neal Asher, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2008

Polity – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Neal Asher, 7 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

Spatterjay – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Neal Asher, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Zur Literatur von Neal Asher

Neal Asher schreibt weltweit erfolgreiche Science-Fiction-Romane. Seine Werke wurden maßgeblich von „Herr der Ringe“, “Der kleine Hobbit“ und „Die Chroniken von Amber“ beeinflusst. Sein DebĂŒtroman „Der Drache von Samarkand“ ist gleichzeitig der Auftaktband einer Reihe um die Hauptfigur Ian Cormac. Bei dem außergewöhnlichen Protagonisten handelt es sich um einen Agenten, der mit einem Computersystem ĂŒber die gesamte Galaxis vernetzt ist. 

Im ersten Band wird er nach Samarkand geschickt, wo er zwei menschenĂ€hnlichen Kreaturen begegnet: einem Dienerwesen und dem sogenannten Drachen. Er will herausfinden, wer den Drachen erbaut hat und warum. Die Geschichte spielt 600 Jahre in der Zukunft, in der die Menschen viele Krankheiten besiegt haben und ein langes Leben fĂŒhren.

Asher verbindet Elemente der technologischen SciFi mit aktuellen politischen Handlungen. Die meisten Geschichten des Autors spielen in der gleichen fiktiven Zukunftswelt. Hier existieren KĂŒnstliche Intelligenzen, Androiden und Aliens. Mit viel Action und einem rasanten ErzĂ€hltempo begeistern die BĂŒcher ein großes Lesepublikum.

Durch die vielen Gewaltdarstellungen und einem aggressiven Ton an zahlreichen Stellen werden die BĂŒcher hĂ€ufig dem Cyberpunk-Genre zugerechnet. Ashers erdachten Charaktere sind immer darum bemĂŒht, die soziale Ordnung aufrechtzuerhalten und die Gesellschaft zu verbessern.  

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Der Drache von Samarkand (2009)
Der Messingmann (2009)
Der Erbe Dschainas (2009)
Das Komitee (2014)
Kinder der Drohne (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Neal Asher zugesagt?