Biografie von Robert Crais

Autor Robert Crais kann schon heute auf ein erlebnisreiches Leben zurĂŒckblicken. Er wurde 1953 in Independence, Louisiana geboren. Das Schreiben gehörte schon recht frĂŒh zu seinen LieblingsaktivitĂ€ten. Ein echter Krimifran wurde er durch die LektĂŒren von Raymond Chandler.

Der Buchautor Crais studierte einige Zeit Maschinenbau, wurde damit jedoch ĂŒberhaupt nicht glĂŒcklich. Stattdessen entschied er sich, seiner kreativen Neigung nachzugehen. Crais begann zunĂ€chst einige Amateurfilmen zu entwickeln, bis es ihn nach Hollywood verschlug. Erst Ende der 1980er Jahre sollte etwas Neues her. Er begann Romane zu schreiben, die schon bald von einem internationalen Publikum gefeiert wurden.  

 

Alle Werke von Robert Crais in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Elvis Cole und Joe Pike

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Robert Crais, 16 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Zur Literatur von Robert Crais

Robert Crais ist vor allem fĂŒr seine Kriminalromanreihe um die Hauptfigur Elvis Cole bekannt. Der taffe Ermittler aus Los Angeles trĂ€gt am liebsten Hawaii-Hemden und sagt, dass es sein Lebenstraum sei, Peter Pan zu sein. Cole ist ein ehemaliger Ranger, der immer versucht, moralisch das Richtige zu tun. 

Crais knĂŒpft mit seinen Romanen an die traditionellen Ermittler der Literatur an, lĂ€sst an vielen Stellen aber auch seine eigenen Gedanken ĂŒber die UnzulĂ€nglichkeiten des modernen Lebens einfließen. Den grĂ¶ĂŸten Einfluss auf sein literarisches Werk hatten Autoren wie Raymond Chandler, Ernest Hemingway und John Steinbeck. 

Im ersten Band der „Elvis Cole und Joe-Pike-Serie“ wird Cole von Ellen Lang beauftragt, ihren vermissten Ehemann und Sohn zu finden. Der ist mit seiner neuen Freundin und dem gemeinsamen Kind verschwunden.

Als Elvis beginnt Nachforschungen anzustellen, findet er heraus, dass Ellens Mann offensichtlich in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt. Möglicherweise könnte er sogar Kontakte zur Mafia haben. Doch bevor Elvis die Spur weiterverfolgen kann, bekommt er einen Anruf von der Polizei, dass der vermisste Mann erschossen wurde.

Das weltweit gefeierte Werk wurde mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet und als eines der besten hundert Mystery-BĂŒcher des Jahrhunderts geehrt.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Straße des Todes (2013)
Hostage – EntfĂŒhrt (2006)
Gesetz des Todes (2014)
Stunde der Rache (2016)
Unter Verdacht (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Robert Crais zugesagt?

MenĂŒ