Biografie von Robert Crais

Autor Robert Crais kann schon heute auf ein erlebnisreiches Leben zurĂŒckblicken. Er wurde 1953 in Independence, Louisiana geboren. Das Schreiben gehörte schon recht frĂŒh zu seinen LieblingsaktivitĂ€ten. Ein echter Krimifran wurde er durch die LektĂŒren von Raymond Chandler.

Der Buchautor Crais studierte einige Zeit Maschinenbau, wurde damit jedoch ĂŒberhaupt nicht glĂŒcklich. Stattdessen entschied er sich, seiner kreativen Neigung nachzugehen. Crais begann zunĂ€chst einige Amateurfilmen zu entwickeln, bis es ihn nach Hollywood verschlug. Erst Ende der 1980er Jahre sollte etwas Neues her. Er begann Romane zu schreiben, die schon bald von einem internationalen Publikum gefeiert wurden.  

 

Alle Werke von Robert Crais in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Elvis Cole und Joe Pike

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Robert Crais, 16 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Straße des Todes (2013)
Hostage – EntfĂŒhrt (2006)
Gesetz des Todes (2014)
Stunde der Rache (2016)
Unter Verdacht (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Robert Crais zugesagt?