Biografie von Robert Dugoni

Autor Robert Dugoni erblickte 1961 in Idaho das Licht der Welt. Ihm war schon recht frĂŒh bewusst, in welche Richtung seine berufliche Reise gehen sollte. Dugoni wuchs in einer großen Familie auf und hatte schon damals ein Faible fĂŒr die Literatur. Als SiebtklĂ€ssler beschloss er dann, spĂ€ter einmal als Schriftsteller loszulegen. Dugoni studierte Kommunikationswissenschaften, Journalismus und Jura. Nachdem er ĂŒber ein Jahrzehnt als Anwalt gearbeitet hatte, wollte er sich einer neuen Herausforderung stellen. Er begann an seinem Kindheitstraums zu arbeiten und veröffentlichte bald erste BĂŒcher.

 

Alle Werke von Robert Dugoni in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: David Sloane

Informationen im Überblick: Autor: Robert Dugoni, 5 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

 

Tracy Crosswhite – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Robert Dugoni, 9 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Andere Werke von Robert Dugoni in Reihenfolge sortiert:

 

Zur Literatur von Robert Dugoni

Robert Dugoni ist bekannt fĂŒr seine spannenden Kriminalromane und Agententhriller. Besonders beliebt und von Kritikern gelobt ist die Serie um die Hauptfigur Tracy Crosswhite. Dugoni fiel auf, dass in den meisten Krimis ein Mann im Zentrum steht, deswegen erschuf er die weibliche Ermittlerin, die in Seattle Jagd auf Schwerverbrecher macht.

Im ersten Band „Das Grab meiner Schwester“ tauchen zwanzig Jahre nach dem Verschwinden von Tracys Schwester, deren sterbliche Überreste auf. Nie hatte sie aufgehört, sich zu fragen, wer hinter dem Mord stecken könnte, weswegen sie auch als Ermittlerin zur Mordkommission ging. Dass Edmund House, der damals wegen des Mordes verurteilt wurde, der wahre TĂ€ter sein könnte, wollte Tracy nicht glauben. Jetzt kehrt sie in ihre Heimat zurĂŒck, um herauszufinden, was wirklich passiert ist. Mit vielen ĂŒberraschenden Wendungen fesselt das Buch die LeserInnen bis zur letzten Seite. 

In dem preisgekrönten Werk „Das außergewöhnliche Leben des Sam Hell“ kommt die titelgebende Hauptfigur mit einem seltenen Gendefekt auf die Welt. Seine Pupillen sind rot gefĂ€rbt. Die Mutter weiß gleich nach der Geburt, dass er es nicht leicht im Leben haben wird. Viele verspotten ihn als „Teufelsjungen“, in der Schule wird er aufgezogen und ausgegrenzt. Als er die rebellische Mickie und den Afroamerikaner Ernie kennenlernt, werden die drei Außenseiter zu wahren Freunden. Die LeserInnen erfahren im Verlaufe der Geschichte immer mehr ĂŒber das Aufwachsen und Älterwerden der drei Figuren. Daneben spielen auch Themen wie Religion eine große Rolle.

Inzwischen war Dugoni mit seinen BĂŒchern mehrfach auf renommierten Bestsellerlisten vertreten. Seine Tracy Crosswhite – Serie wurde ĂŒber zwei Millionen Mal erkauft. Die BĂŒcher des Autors wurden in ĂŒber 20 Sprachen ĂŒbersetzt und mehrfach ausgezeichnet – -beispielsweise mit dem `Writer Award` und dem `Hysterie Writer Award‘.

 

Neu erschienen

Die achte Schwester (2020)

Beliebte BĂŒcher

Das Grab meiner Schwester (2015)
Das außergewöhnliche Leben des Sam Hell (2020)
Ihr allerletzter Atemzug (2016)
Auf kalter Spur (2020)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Robert Dugoni zugesagt?