Biografie von Roger Smith

Seit einigen Jahren entspringen seiner Feder packende Kriminalromane: Der Autor Roger Smith wurde Anfang der 60er Jahre in Johannesburg geboren und wohnt mittlerweile in Kapstadt. Sein Erstlingswerk publizierte er 2009 unter dem englischen Titel “Mixed Blood”, das hier unter dem Namen “Kap der Finsternis” herausgegeben wurde und spĂ€ter vom Schauspieler Samuel L. Jackson auch fĂŒr die KinoleinwĂ€nde adaptiert wurde. Vor allem in Deutschland haben seine Werke großen Anklang gefunden. Sein angesprochener DebĂŒtroman gewann den deutschen Krimipreis. In seinen BĂŒchern thematisiert der Autor vor allem die gesellschaftliche Gewalt in seiner Heimat. Seit einigen Jahren bedient sich Roger Smith auch verschiedenen Pseudonymen. Unter den KĂŒnstlernamen Max Wilde und James Rayburn verfasst er Spannungsromane und Spionagethriller, die nicht weniger erfolgreich als seine vorherigen Veröffentlichungen sind.

Zu den BĂŒchern von Roger Smith

Bestseller Nr. 1 Leichtes Opfer: Thriller
Bestseller Nr. 2 Mann am Boden: Thriller
Bestseller Nr. 3 Kap der Finsternis: Roman
Bestseller Nr. 4 Mixed Blood: A Cape Town Thriller

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Kap der Finsternis (2010)
Blutiges Erwachen (2011)
Staubige Hölle (2012)
Stiller Tod (2014)
Mann am Boden (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Roger Smith zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Roger Smith in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Disaster Zondi

 Das Buch “Mann am Boden” stellte den Abschluss der Reihe “Disaster Zondi” dar: Tucson, Arizona. Eine Familie mit einem Kind wird in ihren eigenen vier WĂ€nden ausgeraubt und erpresst. Doch schon nach kurzer Zeit wird klar, dass das Familienoberhaupt ein LĂŒgner ist. Wer sind hier wirklich die Kriminellen und wer die Opfer?

Vor einigen Jahren haben John Turner und seine Frau gemeinsam mit Tochter Lucy SĂŒdafrika verlassen, um in Amerika einen Neustart zu wagen. Als plötzlich drei Kriminelle in ihrem Haus stehen und sie als Geiseln halten, bleibt von der Vorzeigefamilie nichts mehr ĂŒbrig. Im Laufe der Zeit kommen Turners lang verschwiegene Geheimnisse ans Tageslicht. Wieso hat die Familie Johannesburg von jetzt auf gleich verlassen? Roger Smith, einer der bekanntesten Schriftsteller SĂŒdafrikas, erzĂ€hlt von einem spektakulĂ€ren Fall,  der mit finsteren Machenschaften und den Fehlern eines Vaters zusammenhĂ€ngt. Fans von Krimis dĂŒrfen sich auf 319 packende Seiten freuen.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Roger Smith, 7 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2016

Weitere Einzelwerke von Roger Smith in chronologischer Reihenfolge >>

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ