Biografie von Sabine Städing

Wie Henrik Berg kommt auch sie aus der Hansestadt Hamburg. Sabine Städing wurde 1965 geboren. Schon im Kindesalter war sie eine talentierte Schreiberin, die ihre Schulhefte instrumentalisierte, um darin ausgedachte Geschichten festzuhalten.  Die Leidenschaft für das geschriebenen Wort zog sich auch durch das Abitur, wo sie mit einigen Freunden das Punk-Fanzine „Plastik“ ins Leben rief. Da sie für das Magazin keine Abnehmer fanden, stellten sie das Projekt allerdings schnell wieder ein. Erst nach einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung und mehreren Schwangerschaften gab Ständig ihrem schriftstellerischen Können eine neue Chance. Sie begann Bücher für ihre Kinder zu schreiben, die sie schon bald der Öffentlichkeit präsentieren wollte. 

 

Alle Werke von Sabine Städing in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Magnolia Steel

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sabine Städing, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2014

 

Reihenfolge der Buchserie: Petronella Apfelmus

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sabine Städing, 8 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

 

Johnny Sinclair – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sabine Städing, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Foxgirls – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sabine Städing, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zur Literatur von Sabine Städing

Sabine Städing begeistert mit ihren Kinderbüchern viele junge LeserInnen. Besonders beliebt ist die „Petronella-Apfelmus-Reihe“. Die Hauptfigur Petronella wohnt in einem Apfel und erlebt mit den beiden Nachbarskindern Lea und Luis viele aufregende Abenteuer. Zu der Reihe erscheinen auch einige Sonderbände, die sich speziell an Erstleser richten. Dazu kommen Weihnachtsbücher mit Rezepten und Bastelanleitungen. Die Bücher werden in viele Sprachen übersetzt und seit 2019 dienen sie als Vorlage für eine animierte Fernsehserie, die im KIKA ausgestrahlt wird. 

Bereits in Städings Erstlingswerk „Magnolia Steel – Hexendämmerung“ tauchte die Figur der Petronella erstmals auf. Zwar wurde sie hier nur kurz erwähnt, der Lektorin Städings gefiel sie aber so gut, dass sie die Autorin fragte, ob sie nicht Lust hätte, eine Geschichte über Petronella zu erzählen. So entstand die seither sehr beliebte Kinderbuchreihe. 

Petronella ist eine sehr großherzige und gutmütige Hexe, die über magische Fähigkeiten verfügt. Als die Familie Kuchenbrand in das alte Müllerhaus zieht, in dessen Garten sie ihr Zuhause hat, fühlt sie sich zunächst gestört. Sie versucht, die Menschenfamilie wieder loszuwerden. Doch dann freundet sie sich mit den beiden Kindern an. 

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Verhext und festgeklebt (2014)
Magnolia Steel – Hexenflüstern (2016)
Anna und die flüsternden Stimmen (2012)
Zauberschlaf und Knallfroschchaos (2015)
Magnolia Steel – Hexendämmerung (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Sabine Städing zugesagt?