Biografie von Sergej Lukianenko

Bevor Autoren bekannt werden, haben sie hĂ€ufig eine beachtliche akademische Karriere hinter sich gebracht. So war es auch bei dem russischen Schriftsteller Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko. Der heutige Autor wurde im Jahr 1968 in Karatau geboren. Nachdem er seine Schule beendet hatte, entschied er sich fĂŒr ein Studium der Medizin. Der angehende Psychotherapeut war schon frĂŒh ein großer Literaturfan, wĂ€hrend seiner Studienzeit schrieb er erste Geschichten und wurde Mitglied des russischen Science-Fiction-Fandoms.  

Nach seinem UniversitÀtsabschluss begann Sergej Lukianenko als Kinderarzt tÀtig zu werden. Doch aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage in der Sowjetunion verloren auch immer mehr Mediziner ihr Jobs. Dies veranlasste Lukianenko sich allmÀhlich beruflich umzuorientieren und seine ersten Kurzgeschichten zu veröffentlichten.

GegenwĂ€rtig zĂ€hlt er zu den erfolgreichsten Schriftstellern Russlands. Zumindest im Fantasy- und Sience-Fiction-Genre macht dem mittlerweile 52-JĂ€hrigen kaum jemand etwas vor. Einiger seiner erfolgreichen WĂ€chter-Romane wurde 1998 sogar fĂŒr internationale Spielfilme adaptiert.

 

Alle Werke von Sergej Lukianenko in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: WĂ€chter

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sergej Lukianenko, 9 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Reihenfolge der Buchserie: Lord vom Planeten Erde

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sergej Lukianenko, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1996

Reihenfolge der Buchserie: Linie der TrÀume

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sergej Lukianenko, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1998

Reihenfolge der Buchserie: Entwurf

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sergej Lukianenko, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Reihenfolge der Buchserie: Genom

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sergej Lukianenko, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2004

Reihenfolge der Buchserie: Insel Russland

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sergej Lukianenko, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1993

Reihenfolge der Buchserie: Iskateli Neba

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sergej Lukianenko, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2000

Zur Literatur von Sergej Lukianenko

Sergej Lukianenko verfasst besonders erfolgreich Fantasy- und Sciences-Fiction-Romane. Im Gegensatz zur amerikanischen Fantasy-Literatur liegt bei Lukianenko, wie bei vielen russischen Autoren, der Schwerpunkt nicht auf der Erschaffung einer neuen Welt, sondern auf den Helden der Geschichten. 

Besonders beliebt ist seine „WĂ€chter-Reihe“, in der die „Anderen“ völlig unerkannt unter den normalen Menschen leben. Das sind vor allem Magier, Gestaltwandler, Vampire und MĂ€nner und Frauen mit ĂŒbernatĂŒrlichen FĂ€higkeiten. Die Wesen unterscheiden sich zwischen lichten und dunkeln Gestalten, der Autor spielt dabei bewusst mit den klassischen Kategorien Gut und Böse. So ist ab dem zweiten Band eine klare Trennung zwischen guten und bösen Figuren nicht mehr eindeutig möglich. Charakteristisch fĂŒr die Serie ist die Entwicklung der Hauptfigur Anton, die sich immer weiter verĂ€ndert und auch als Magier stets weiter aufsteigt. 

In „Trix Solier – Zauberlehrling voller Fehl und Adel“ zeigt Lukianenko seine humoristische Seite. In einer Art Schelmenroman erlebt die Hauptfigur viele spannende Abenteuer. Der Autor wollte hier vor allem ein gutmĂŒtiges Buch schreiben, bei dem die Figuren auch bei den schwersten PrĂŒfungen stets ehrlich und heldenhaft bleiben. Die Magie in dieser mittelalterlichen Fantasywelt funktioniert allein mit guten Worten. Eine Idee, die Lukianenko aus der Bibel hat, wo alles mit dem Wort anfĂ€ngt.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

WĂ€chter der Nacht (2015)
WĂ€chter der Ewigkeit (2007)
WeltengÀnger (2013)
WĂ€chter des Tages (2015)
WĂ€chter des Zwielichts (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Sergej Lukianenko zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.