Biografie von Sophie Hénaff

Für die meisten Autoren gibt es wohl kaum einen größeren Traum, als die Bestsellerlisten zu erklimmen. Schriftstellerin Sophie Henaff ist dies bereits mit ihrem Erstlingswerk gelungen – zumindest in Frankreich, ihrem Heimatland.

Sophie Henaff wurde Anfang der 70er Jahre geboren und verdiente ihren Lebensunterhalt jahrelang als Journalistin. Einer größeren Leserschaft wurde sie vor allem mit ihren humorvollen Beiträgen im Frauenmagazin Cosmopolitan bekannt. Auch als Übersetzerin für renommierte SchriftstellerInnen machte sie sich nicht schlecht. Ihr Debüt gab sie im Jahr 2015.

 

 

Alle Werke von Sophie Hénaff in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Kommissarin Capestan

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sophie Hénaff, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Zur Literatur von Sophie Hénaff

Sophie Henaff schreibt Kriminalromane, die mit einer großen Portion Humor zu weltweiten Bestsellern werden. Schon mit ihrem Debütroman „Kommando Abstellgleis“ gelang ihr ein beachtlicher Erfolg. Die ungewöhnliche Geschichte begeistert mit skurrilen Figuren und einer originellen Handlung. 

Als das Pariser Hauptkommissariat eine neue Leitung bekommt, wird beschlossen, die Aufklärungsraten und Statistiken zu verbessern. Dafür sollen alle lästigen und unmotivierten Mitarbeiter in einer neuen Abteilung zusammengefasst werden, um sie aus dem Weg zu räumen. So werden Kollegen mit Alkoholproblemen, Depressive und Polizisten, die lieber Bücher schreiben, hierhin versetzt. Die Leitung bekommt eine junge Kollegin, die wegen eines großen Fehlers vom Dienst suspendiert wurde. Doch zum Schrecken der Vorgesetzten löst die Abteilung selbst alte Fälle noch auf und ist überaus erfolgreich. 

Der sehr amüsante Krimi begeistert vor allem durch die facettenreich beschriebenen Charaktere. Nach dem großen Erfolg und zahlreichen renommierten Preisen erhielt das Buch mit „Das Revier der schrägen Vögel“ eine gelungene Fortsetzung, in der die ausgemusterten Pariser Polizisten wieder zur Höchstform auflaufen. Dieses Mal wird ein pensionierter hoher Beamter des BRI tot aufgefunden. Für Anne Capestan, die Leiterin der Abteilung, wird es ein persönlicher Fall, denn der Mann war ihr eigener Schwiegervater.

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Mission Blindgänger (2020)
Kommando Abstellgleis (2018)
Das Revier der schrägen Vögel (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Sophie Hénaff zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.