Biografie von Sylvia Day

Es gibt einige Autorinnen, die ĂŒber ihr privates Leben nicht wirklich viel preisgeben wollen. Eine davon ist Sylvia Day, die am 11. MĂ€rz 1973 in Los Angeles geboren. Welchen Beruf die amerikanische Schriftstellerin vor ihrer dem Schreiben ausĂŒbte, konnten wir bei unseren Recherchen nicht herausfinden.

Fakt ist allerdings, dass sie als Schriftstellerin Alter von 30 Jahren debĂŒtierte. Mittlerweile ist die mehrfache Bestseller-Autorin in der BĂŒcherwelt angekommen und mit ihrem literarischen Repertoire ziemlich breit aufgestellt. Neben ihrer schriftstellerischen Arbeit gibt sie auch Workshops zum Schreiben und ist in verschiedenen Vereinen zur Förderung romantischer Literatur tĂ€tig.

Alle Werke von Sylvia Day in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Crossfire

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sylvia Day, 5 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Reihenfolge der Buchserie: EVE

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sylvia Day, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2015

Reihenfolge der Buchserie: Dark Nights

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Sylvia Day, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Zur Literatur von Sylvia Day

Sylvia Day ist unter anderem fĂŒr romantische Liebesromane, paranormal Fiction und historische Romane bekannt. Zudem hat sie auch einige SachbĂŒcher veröffentlicht. Sehr erfolgreich und beliebt ist ihre „Crossfire-Reihe“, fĂŒr deren Fortsetzung sie einen achtstelligen Millionen-Vertrag unterschreiben konnte. In der erotischen Romanreihe, welche sich insbesondere an junge Erwachsene richtet, spielen zwei Mittzwanziger die Protagonisten, die in ihrer Vergangenheit Missbrauch erfahren haben. Die vierundzwanzigjĂ€hrige Eva Tramell kann ihr Trauma nicht hinter sich lassen. Doch sie fĂŒhlt eine magische Anziehung zu dem jungen MilliardĂ€r Gideon Cross, der in seiner Kindheit ebenfalls sexuell missbraucht wurde. Trotz aller Schwierigkeiten versuchen die beiden, eine gesunde Beziehung aufzubauen und sich gegenseitig zu helfen. Zusammen wollen sie mit den Erinnerungen fertig werden. 

Zum Erfolgsgeheimnis der Serie gehört, laut Day, dass sie den Fokus auf die Charaktere legt, wĂ€hrend andere BĂŒcher mehr von der Handlung leben. Die Leserinnen und Leser ihrer Geschichten sind fasziniert von der Entwicklung und den Entscheidungen der Protagonisten. Sie fĂŒhlen mit den Figuren und erleben, wie sie versuchen, ihre Fehler zu verbessern.

Die Idee zur Serie „Crossfire“ kam ihr beim Schreiben des historischen Romans „Seven Years a Sin“. Bei der Recherche zu diesem Buch, bei der ebenfalls zwei als Kind missbrauchte Figuren im Mittelpunkt stehen, fand sie heraus, dass sich hĂ€ufig zwei Menschen, die die gleichen negativen Erfahrungen gemacht haben, anziehen. So begann sie, die Geschichte ĂŒber Gideon und Eva zu schreiben.

Neu erschienen

So Close (2020)

Beliebte BĂŒcher

Versuchung (2013)
Hingabe (2014)
Vollendung (2016)
Offenbarung (2013)
ErfĂŒllung (2013)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Sylvia Day zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.