Biografie von Tess Gerritsen

Tess Gerritsen kam als Tochter amerikanisch-chinesischer Eltern in Kalifornien zur Welt. Schon im frĂŒhen Alter sah sie im Schreiben ihren absoluten Traumberuf. Bevor es so weit war und sie mit dem geschriebenen Wort ihren Lebensunterhalt bestreiten konnte, zogen jedoch noch einige Jahre ins Land.

Nach der Schulzeit entschied sich die heutige Autorin zunĂ€chst fĂŒr ein Medizinstudium in San Francisco. SpĂ€ter zog sie nach Honolulu, um dort in Vollzeit als Ärztin zu praktizieren. Als Ausgleich zu ihrem beruflichen Alltag begann sie mit dem Verfassen von Kurzgeschichten.

Schnell konnte Gerritsen den ersten Erfolg verbuchen. FĂŒr den ersten Platz bei einem Literaturwettbewerbe verlieh man ihr eine PrĂ€mie von 500 US-Dollar. Nun sah sie das Schreiben weniger als ein Hobby an. Sie wollte mehr als nur Kurzgeschichten verfassen. Gerritsen begann Romane zu schreiben und konnte schon bald erste Erfolge feiern.

 

Alle Werke von Tess Gerritsen in richtiger Reihenfolge

Medizin Thriller – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Tess Gerritsen, 6 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Tavistock – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Tess Gerritsen, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1995

Die Buchserie Rizzoli Isles in chronologischer Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Tess Gerritsen, 12 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2017

Andere Werke von Tess Gerritsen in Reihenfolge sortiert

Zur Literatur von Tess Gerritsen

Der Durchbruch gelang Tess Gerritsen mit asiatischen Wurzeln mit dem Roman „Kalte Herzen“, der 1996 erschien. Die Idee zu dem Buch erhielt sie von einem befreundeten Polizeibeamten, der ihr auf einer WohltĂ€tigkeitsgala von russischen Straßenkindern erzĂ€hlte, die spurlos verschwinden. Vermutlich wurden die Organe dieser Kinder ins Ausland verkauft.

Die Geschichte ließ Gerritsen nicht mehr los und sie entschloss sich, einen Medizinthriller zu verfassen. Der Thriller schoss auf die Bestsellerlisten auf der ganzen Welt und machte die Autorin weltberĂŒhmt. Die Autorin liebt es, in ihren BĂŒchern neue Welten zu erschaffen. Dunkelheit und brutale Morde zieren diese Welten. Sie mag es, ihre Leserinnen und Leser in Angst und Schrecken zu versetzen.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Chirurgin (2004)
Der Meister (2005)
Schwesternmord (2018)
TodsĂŒnde (2006)
Scheintot (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Tess Gerritsen zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.