Das erwartet die LeserInnen

Ein Klassiker unter den Historienromanen: Die Literaturserie “AngĂ©lique” wurde von Anne Golon erdacht und startete 1956. Alle BĂŒcher wurden im Schuler Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Die weltweit gefeierte Serie setzt im Frankreich des 17. Jahrhundert ein und dreht sich um die Abenteuer der bildhĂŒbschen und lebensfrohen AngĂ©lique. Sie ist die Tochter eines inzwischen bedĂŒrftigen Aristokraten, hat viele Geschwister und verbringt ihre Kindheit in einer lĂ€ndlichen Gegend.

Durch einen Berater ihres Vaters wird sie bereits in frĂŒhen Jahren mit einem ihr fremden Adligen vermĂ€hlt, fĂŒr den sie im Laufe der Zeit immer mehr GefĂŒhle entwickelt. Doch AngĂ©liques Leben hĂ€lt immer wieder Überraschungen bereit, sie muss verschiedene HĂŒrden meistern und lernt Menschen aus den unterschiedlichen Gesellschaftsschichten und Berufsgruppen kennen. Leserinnen und Lesern erwartet ein großes Leseabenteuer ĂŒber den Werdegang einer betörend schönen Frau.  

Die BĂŒcher der Serie Angelique in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Anne Golon, 12 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1985

 

Zum Autor der Reihe

Anne Golon wurde am 17. Dezember 1921 in Toulon, Frankreich geboren und liebte das kreative Arbeiten schon in frĂŒher Kindheit. Erst galt ihre Leidenschaft der Malerei, spĂ€ter widmete sie sich ausschließlich der Literatur. Ihre erste Veröffentlichung ging unter dem Titel “Ein Land hinter meinen Augen” in den Handel. 

Mit ihrer hier gelisteten „AngĂ©lique“-BĂŒchern gelang der Autorin eine der erfolgreichsten Serien des 20. Jahrhunderts. Ihre Geschichten gingen sage und schreibe 150 Millionen Mal ĂŒber die Ladentheken und wurde in insgesamt 45 Sprache ĂŒbersetzt.

Das erwartet LeserInnen im Band „Angelique triumphiert“

UnzĂ€hlige Leser rund um den Globus sind von den abenteuerreichen ErzĂ€hlungen der französischen Schriftstellerin Anne Golon fasziniert. Im zwölften Band der Reihe kĂ€mpft ihre Protagonistin um die Befugnis, auf das prunkvolle Anwesen des Sonnenkönigs zurĂŒckzukehren. Endlich darf sich AngĂ©lique auf eine bessere Zukunft freuen. Auf eine Zukunft fernab von Amerika. Auf eine Zukunft, in der sie nicht mehr von stĂ€ndigen EinschrĂ€nkungen und Problemen geplagt wird. Ihre erbarmungslosen Erzrivalen wurde bezwungen und ihre RĂŒckreise nach Europa scheint nun zum Greifen nahe. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.