Überblick

Der 12-jĂ€hrige Simon wurde von seiner Mutter und seinem Onkel vor der Welt verborgen. Alles, was er erlebt, ist fĂŒr ihn neu und er es gibt nichts, ĂŒber das er nicht staunen kann. Damit eckt er bei den anderen Kindern oftmals an, was diese ihn auch spĂŒren lassen. Denn seine FĂ€higkeit, mit Tieren zu sprechen, kann er nicht immer verbergen. WĂ€hrend seine Klassenkameraden die Antworten der Tiere natĂŒrlich nicht hören können, halten sie ihn fĂŒr verrĂŒckt. Als eines Tages seine Mutter zu Besuch kommt, erfĂ€hrt er schließlich, dass er nicht nur mit Tieren reden kann, sondern ein Animox ist. Also jemand, der sich in ein bestimmtes Tier verwandeln kann. Eine wilde Jagd beginnt, als Simons Mutter vom König der Ratten entfĂŒhrt ist und Simon auf der Flucht alleine in die Welt der Animox eintauchen muss, um seine Mutter zu retten.

Über die Autorin

Wie bereits erwĂ€hnt stammt die Buchreihe aus dem Stift von AimĂ©e Carter, die im Jahr 1986 in Detroit zur Welt kam. Mit dem Schreibhandwerk hat sich die heut so erfolgreiche Jugendbuchautorin bereits als 11-JĂ€hrige auseinandergesetzt. Sie studierte an der  UniversitĂ€t von Michigan und brachte ihr erstes Buch “Das göttliche MĂ€dchen” im Jahr 2011 auf den Markt. Hierzulande machte sie sich vor allem mit der hier vorgestellten Animox-Reihe einen Namen. 

Auch noch heute lebt die Schriftstellerin in Detroit. Wenn sie mal nicht an einer neuen Story sitzt, schnuppert sie entweder selbst gerne BĂŒcherluft oder guckt einen unterhaltsamen Film. Ob Carter verheiratet, liiert oder ledig ist, verrĂ€t sie ihren Lesern nicht.

Zuletzt veröffentlicht:

  • Engelslicht (2013)

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher der Reihe zugesagt?

Die Buchreihe „Animox“ in richtiger Reihenfolge

Buchreihe: Animox

Mehr zu Animox

  • wikipedia.com
[/us_iconbox]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.