Das erwartet die LeserInnen

Die Vampirwelt der Familie Argeneau: Die Literaturserie “Argeneau“ wurde von Lynsay Sands erdacht und mit dem Werk “Eine Vampirin auf Abwegen” eingeleitet. Die BĂŒcher wurden im LYX Verlag herausgegeben.

Worum geht’s?

Im Mittelpunkt der Buchreihe stehen menschliche Vampire aus Atlantis, die stets auf der Suche nach ihren LebensgefĂ€hrten sind. Da in jedem Band ein anderes Mitglied der Familie Argeneau im Fokus steht, mĂŒssen die BĂŒcher nicht in chronologischer Reihenfolge gelesen werden.

Leser und Leserinnen dĂŒrfen sich auf ein spannendes Fantasyabenteuer freuen, dem es auch an Erotik und Humor nicht mangelt.

So startet die Reihe

Protagonistin Lissianna Argeneau ist eine ganz besondere Vampirin, denn sie ist wohl das einzige Wesen ihrer Spezies, das Blut nicht leiden kann. Deshalb bekommt sie an ihrem 30. Geburtstag ein ganz einzigartiges Geschenk: Ihre Mutter hat einen Arzttermin arrangiert, um ihre Blutangst therapieren zu lassen. Doch als Lissianna den attraktiven Dr. Gregory Hewitt festgebunden in ihrem Zimmer vorfindet, ist ihr sofort bewusst, dass sie mit diesem Kerl mehr haben will, als nur einen einfachen One-Night-Stand. Ist er vielleicht der Traummann, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen will? 

 

Die BĂŒcher der Serie Argeneau in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Lynsay Sands, 32 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2021

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Argeneau geht wie bereits erwĂ€hnt auf die geistige Arbeit von Lynsay Sands zurĂŒck. Die Autorin wurde in der kanadischen Provinz Ontario geboren und verbrachte dort auch ihre Kindheit. Sands verliebte sich frĂŒh in die Schriftstellerei und stand bereits vor ihrer Studienzeit mit dem angesehenen Verlag Harlequin Enterprises in Kontakt. 

Bevor Sands zu einer international angesehenen Autorin avancierte, dauerte es jedoch noch einige Jahre. Nach der Schulzeit besuchte sie zunĂ€chst die Windsor-UniversitĂ€t, wo sie erfolgreich Psychologie studierte. Um sich als Studentin ĂŒber Wasser halten zu können, nahm sie unterschiedliche Nebenjobs an.  

Das erste Buch aus ihrer Feder kam im Jahr 1997 unter dem Titel “The Deed” (deutsche Ausgabe: NĂ€chte der Leidenschaft) auf den Markt. Inzwischen ist das Repertoire der Schriftstellerin auf etliche Einzelwerke sowie mehrere Buchreihen angewachsen. Die Autorin erklomm des Öfteren die amerikanischen Bestsellerlisten und wurde fĂŒr eines ihrer Werke sogar mit dem PEARL Award ausgezeichnet.

Das erwartet LeserInnen im letzten Band der Reihe:

Mac Argeneaus Haus geht in Flammen auf. Nun soll sich die charmante Agentin C.J. Cummings mit dem Fall beschĂ€ftigen. Die Begegnung lĂ€sst beide nicht los, denn die Agentin hat sich in die schönen blauen Augen des Wissenschaftlers verguckt. Auch der Vampir hat beim Anblick der bildhĂŒbschen Agentin GefĂŒhle gespĂŒrt, die er schon seit vielen Jahren nicht mehr erleben durfte.

Doch Cumming hat eigentlich keine Zeit fĂŒr ein Techtelmechtel, denn sie muss ihrer Arbeit nachgehen. Plötzlich wird ein Anschlag auf das junge Paar verĂŒbt. Der Vampir Mac versucht alles, um das Leben der jungen Schönheit zu retten, schließlich scheint sie die ideale GefĂ€hrtin zu sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.