Das erwartet die Leser/innen

Eine Untote mit einem Faible fĂŒr Designerschuhe: Die Literaturserie “Betsy Taylor” wurde von Mary Janice Davidson erdacht und mit dem Werk “Weiblich, ledig, untot” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im LYX Verlag herausgegeben.

So beginnt die Serie

Betsy Taylor hat schreckliche Tage hinter sich. Erst wird sie auf der Arbeit entlassen, und dann stirbt sie auch noch bei einem Verkehrsunfall – zu ihrer Überraschung muss sie jedoch feststellen, dass sie noch gar nicht richtig tot ist. Außerdem hat sie die ganze Zeit einen ungewöhnliche starken Durst, und zwar nach Blut. Einige ihrer Freunde sind der Meinung, dass sie die neue sagenumwobene Königin der Vampire ist. Betsy hat da so ihre Zweifel, doch die Blutsauger locken sie mit einer ganz speziellen Waffen, bei der sie sofort schwach wird: Designerschuhe! Auch Vampir Sinclair scheint eine magische Anziehungskraft auf sie auszuĂŒben.  

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Buchreihe stammt wie schon erwĂ€hnt aus dem Stift von Mary Janice Davidson. Die erfolgreiche Schriftstellerin erblickte Anfang der 1970er Jahre das Licht der Welt. Sie gehört zu der Sorte von Autorinnen, die nicht viel ĂŒber ihr privates Leben preisgegeben. Auf ihrer Webseite verrĂ€t sie lediglich, dass sie neben ihrer schriftstellerischen Arbeit auch Reden hĂ€lt und Workshops gibt. Zudem sei sie grundsĂ€tzlich ziemlich faul:

“I’m also lazy, so I’m using a standard website template which I refuse to customize” 

Angesichts ihres enormen Schreibpensums lĂ€sst sich diese Aussage jedoch durchaus anzweifeln. Davidson hat im Laufe ihrer Karriere unzĂ€hlige BĂŒcher geschrieben, die in verschiedenen Genres angesiedelt sind. GrĂ¶ĂŸere Bekanntheit erlangte sie vor allem mit ihrer hier gelisteten Reihe um “Betsy Taylor”.  

Zurzeit lebt die Schriftstellerin in Minnesota. Genau wie ihre erdachte Romanfigur fÀhrt auch sie total auf Designerschuhe ab.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Kein Biss unter dieser Nummer“:

Betsy Taylor war selten so glĂŒcklich darĂŒber, nicht mehr am Leben zu sein. Da sie bei ihrem letzten Job die Mutter ihrer Halbschwester Laura (den Teufel) umgebracht hat, ist sie nun fuchsteufelswild. Einem wutentbrannten Antichristen lĂ€uft man nicht hĂ€ufig ĂŒber den Weg. Mit einem nachtrĂ€glichen Thanksgiving soll sich Laura allmĂ€hlich wieder beruhigen, doch die Vampirkönigin wĂ€re nicht die Vampirkönigin, wenn beim Festessen in ihren vier WĂ€nden nicht einiges schieflaufen wĂŒrde. 

 

Die BĂŒcher der Serie Betsy Taylor in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Mary Janice Davidson, 15 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2016

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ