Das erwartet die LeserInnen

Fantasy-Liebhaber aufgepasst! Die Literaturserie “Black Dagger” wurde von J. R. Ward erdacht und mit dem Werk “Nachtjagd” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Heyne Verlag herausgegeben.

Mit ihrer Buchreihe hat die US-amerikanische Schriftstellerin einen enormen Erfolg gelandet. In 34 BĂ€nden erzĂ€hlt sie die Geschichte der vampirischen Bruderschaft „Black Dagger“ und deren Mitglieder. Dabei vereint die Autorin gekonnt romantische und actionreiche Elemente mit einer Prise Erotik und Gewalt.

So startet die Reihe

Die Reporterin Beth Randell lebt ein echt ruhiges Leben. Sie geht kaum aus, hat ein kleines Appartement in New York und arbeitet hart fĂŒr ihren schlecht bezahlten Job bei einer kleinen Zeitung.  Doch als vor einem Club ein Auto in die Luft gejagt wird und ein Mann bei der Explosion getötet wird, Ă€ndert sich das Leben der Reporterin schlagartig. Denn ein attraktiver Fremder, der mit dem Mord zu tun haben scheint, tritt in ihr Leben. Beth ist Hals ĂŒber Kopf verliebt und beginnt mit dem Unbekannten eine AffĂ€re. Mit der Zeit erhĂ€rtet sich der Verdacht, dass Wrath ein dunkles Geheimnis vor Beth verbirgt. Und nicht nur der Vorfall mit dem Auto ist ein Mysterium, denn Wrath behauptet, ein Vampir zu sein….

Die BĂŒcher der Serie Black Dagger in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: J. R. Ward, 34 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Black Dagger geht wie bereits erwĂ€hnt auf die geistige Arbeit von J. R. Ward zurĂŒck. Die Schriftstellerin wurde Ende der 60er Jahre im US-Bundesstaat Massachusetts geboren und heißt mit gebĂŒrtigem Namen eigentlich Jessica Rowley Pell Bird. 

Da Birds Eltern in gutbezahlten Berufen tÀtig waren, wurde der heutigen Schriftstellerin eine Kindheit in wohlhabenden VerhÀltnissen ermöglicht. Die kleine Jessica besuchte zunÀchst die Schule und begann dann am Smith College in Northampton zu studieren. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss der Rechtswissenschaften arbeitete sie mehrere Jahre in der Gesundheitsbranche.

Obwohl Bird schon in ihrer Kindheit eigene Texte schrieb, sollte es noch einige Zeit dauern, bis ihre ersten BĂŒchern in den Handel gingen. Erst im Alter von 33 Jahren suchte sie auf DrĂ€ngen ihrer Familie nach einem Literaturagenten, der 2002 dann auch ihr erstes Buch “Leaping Hearts” auf den Markt brachte. Inzwischen ist die Autorin zu einer international gefeierten Autorin avanciert, die mehrfach die Bestsellerlisten eroberte. In Deutschland ist sie besonders mit ihrer hier gelisteten Buchserie Black Dagger bekannt geworden. 

Bird wurde fĂŒr ihre gefeierten Geschichten schon mehrfach ausgezeichnet. So gehören sowohl der RITA Award als auch der Romantic Times Reviewer’s Choice Award zu ihren eingeheimsten TrophĂ€en. 

Wenn die Autorin mal nicht dabei ist, ein preisgekröntes Buch zu schreiben, verbringt sie ihre freie Zeit höchstwahrscheinlich mit ihrem Ehemann Neville Blakemore. Das Ehepaar lebt in Louisville, Kentucky.

Das erwartet LeserInnen im Band „SĂŒnder“:

In „Der SĂŒnder“ muss der Vampirkrieger Syn sein Geheimnis vor den Mitgliedern der Bruderschaft bewahren. Doch als er eine traumschöne Vampirin kennenlernt, steht nicht nur sein eigenes Schicksal auf dem Spiel, denn die gesamte Bruderschaft ist plötzlich in Gefahr. Im November 2021 kommt der neuste Band „Winterherz“ der gefeierten Buchreihe um die Bruderschaft auf den deutschen Markt.

Das erwartet LeserInnen im Band „Liebesmond“

Die Bruderschaft der BLACK DAGGER steht noch immer mit ihren Feinden auf Kriegsfuß. Doch ihre Auseinandersetzung ist bei Weitem nicht so schrecklich, wie der Konflikt, der im VampirkĂ€mpfer Throment stattfindet. Seit seine große Liebe Wellsie tot ist, steht die Welt des furchtlosen Kriegers auf dem Kopf.

Angeschlagen und gezeichnet vom Leben hat er sich inzwischen in ein wandelndes Gerippe verwandelt, obwohl die Bruderschaft seine UnterstĂŒtzung ausgerechnet jetzt benötigen könnte. Doch dann wird Thorment von Visionen heimgesucht, in denen er seiner Liebe erneut begegnet. Wird er es ihm gelingen, seine Wellsie aus dem Reich der Toten zu retten? 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.