Das erwartet die LeserInnen

Vier außergewöhnliche Clubmitglieder und eine teuflische Verschwörung: Die Literaturserie “Camel Club ” wurde von David Baldacci erdacht und mit dem Werk “Die WĂ€chter” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Bastei-LĂŒbbe Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Der sog. Camel Club zĂ€hlt zu den exklusivsten Gemeinschaften rund um den Globus. Er liegt an der Grenze von Washington, D.C. und wurde von nur vier Personen ins Leben gerufen. Der Plan dieser selbst ernannten WĂ€chter ist es, die Wahrheit zu ergrĂŒnden.

Als die vier Mitglieder eines Tages ein Mordverbrechen beobachten, werden ihre schlimmsten BefĂŒrchtungen wahr. Ein Komplott unvorstellbarer GrĂ¶ĂŸe ist real und könnte die Vereinigten Staaten sowie den Rest des Planeten schon bald ins Verderben stĂŒrzen. Lediglich der Camel Club, ein erfahrener Mann der amerikanischen Strafverfolgungsbehörde sowie eine junge FBI-Agentin sind sich ĂŒber die potenziellen Konsequenten der Verschwörung bewusst. 

 

Die BĂŒcher der Serie Camel Club in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: David Baldacci, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2010

 

Zum Autor der Reihe

Das Leben des grandiosen Schriftstellers David Baldacci begann am 5. August 1960. Der Schriftsteller verbrachte seine Kindheit in Richmond und entschied sich nach seiner schulischen Ausbildung fĂŒr ein Studium. Er graduierte erfolgreich in der Politik- und Rechtswissenschaft und hielt sich wĂ€hrend seiner Lehrjahre mit Jobs als Wachmann, Dampfkesselreiniger, Konstrukteur und Staubsaugervertreter ĂŒber Wasser. Vor seiner Autorenkarriere arbeitete er zunĂ€chst mehrere Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist. 

Obwohl Baldacci schon wĂ€hrend seiner juristischen Laufbahn erste Kurzgeschichten schrieb, sollte noch etwas Zeit vergehen, ehe sein erstes Buch in den Handel ging. “Der PrĂ€sident” erschien im Jahr 1997 wurde auf Anhieb ein Erfolg. Unter dem Titel “Absolute Power” wurde die ErzĂ€hlung spĂ€ter auch als Vorlage fĂŒr einen Kinofilm genutzt. 

Heute zĂ€hlt Baldacci zu den beliebtesten Schriftstellern seiner Zunft. Seine BĂŒcher werden selbst in den entlegensten Ecken der Welt gelesen und passierten mehr als 40 Millionen Exemplare die Ladentheken. Heute lebt der Autor mit seiner Familie in Alexandria, Virginia.

Das erwartet LeserInnen im Band „Die JĂ€ger“

Viele Jahre war er ein gefĂŒrchteter Serienmörder. Mittlerweile setzt Oliver Stone zusammen mit seinen GefĂ€hrten vom Camel Club alles daran, den hinterhĂ€ltigen Spielchen der amerikanischen StaatsmĂ€nner einen Riegel vorzuschieben. Wen wundert es also, dass von ganz oben eine gnadenlose Verfolgungsjagd auf ihn gestartet wurde?! Schon bald steht Stone auf der “Most wanted”-Liste der USA. Um seine Liebsten vor dem Schlimmsten zu schĂŒtzen, verschwindet er von der BildflĂ€che und sucht Zuflucht in einer weit entfernten Minenstadt in der dichten Natur Virginias. Doch auch hier gerĂ€t er in große Schwierigkeiten. Weshalb kam es dort in letzter Zeit zu geheimnisvollen Suiziden? Darf sich Stone dort wirklich sicher fĂŒhlen, oder ist er in einen perfiden Hinterhalt geraten? 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.