Das erwartet die LeserInnen

Vorhang auf fĂŒr ein ergreifendes Fantasyabenteuer: Die Literaturserie “Cassia und Ky” wurde von Ally Condie erdacht und mit dem Werk “Die Auswahl” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Fischer Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Könntest Du Dir vorstellen, in einer Welt zu leben, die Dir vorschreibt, wen Du lieben sollst? Ein System, dem völlig gleichgĂŒltig ist, ob Du fĂŒr diese Person wirklich GefĂŒhle empfindest? WĂŒrdest Du Dein Leben aufs Spiel setzen, um fĂŒr die wahre Liebe zu kĂ€mpfen? 

Die 17-jĂ€hrige Cassia wĂ€chst in genau so einer Welt auf. Heute steht der wichtigste Tag ihres Lebens bevor: Sie wird erfahren, wen sie in vier Jahren zum Mann nehmen muss. Doch die Wahl des Systems sorgt fĂŒr große Verwirrung: Es ist Xander, ihr bester Freund. Als wegen einer technischen Panne plötzlich das Gesicht eines anderen Jungen auf dem feierlich ĂŒberreichten Microchip zu sehen ist, kommen Cassia große Zweifel. Soll sie sich wirklich von einem System vorschreiben lassen, wem ihr Herz gehört?

 

Die BĂŒcher der Serie Cassia und Ky in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ally Condie, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

Zum Autor der Reihe

Die Schriftstellerin Ally Condie stammt gebĂŒrtig aus Amerika und entschied sich nach ihrem Schulabschluss fĂŒr eine akademische Ausbildung an der Brigham Young University. Bevor sie sich der Schriftstellerei verschrieb, arbeitete sie mehrere Jahre an einer Highschool in Utah, New York. Den ersten internationalen Erfolg legte sie mit ihrer hier gelisteten Serie “Cassia und Ky” hin. Dank der hohen Verkaufszahlen kann sie den Autorenberuf mittlerweile hauptberuflich ausĂŒben.  

Derzeit lebt und schreibt die Autorin in Salt Lake City. Sie ist stolze Mutter von vier Söhnen und verheiratet. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Die Flucht“:

Cassia hat es geschafft. Sie konnte sich in den Äußeren Provinzen in Sicherheit bringen. Nun will sie ihre große Liebe Ky finden. Doch der ist fĂŒr das Volk in den Krieg gezogen und nonstop einer großen Gefahr ausgesetzt. Als Cassia einen Hinweis bekommt, wo er sich aufhalten könnte, ist es bereits zu spĂ€t.

Ky ist geflohen und jetzt Richtung Canyons in den Grenzgebieten unterwegs sein. Fast hoffnungslos nimmt Cassia die bedrohliche Reise dorthin auf sich. Worauf wird sie am Ende ihres Abenteuers stoßen? Zwischen undurchschaubaren Wegen und gefĂ€hrlichen HĂ€ngen versucht sie nicht nur Ky aufzuspĂŒren, sondern auch sich selbst besser kennenzulernen.. 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.