Das erwartet die LeserInnen

Die magische Welt der SchattenjĂ€ger: Die Literaturserie “Chroniken der Unterwelt” wurde von Cassandra Clare erdacht und mit dem Werk “City of Bones” eingeleitet. Alle BĂŒcher werden fĂŒr junge Leser ab 12 Jahre empfohlen und im Arena Verlag herausgegeben. Aufgrund des großen Hypes um die Geschichten wurden diese inzwischen auch als Film und Fernsehen adaptiert. 

So startet die Reihe

Carly ist ein 15 Jahre altes MĂ€dchen, das mit ihrer Mutter Jocelyn in New York wohnt. Als diese eines Tages auf Ă€ußerst seltsame Weise verschleppt wird, gelingt es Carly, ein Familiengeheimnis zu lĂŒften. Ihre Mutter gehörte viele Jahre einer Gemeinschaft an und hat als sog. SchattenjĂ€gerin finstere Wesen gejagt. Plötzlich wird Clary selbst von ĂŒbernatĂŒrlichen Kreaturen angegriffen, doch glĂŒcklicherweise eilt ihr der gut aussehende sowie mysteriöse Jace zu Hilfe. Er fĂŒhrt sie in ein New Yorker Quartier und allmĂ€hlich gerĂ€t auch Clary immer tiefer in die Welt der DĂ€monenjĂ€ger. Doch eine heftige Auseinandersetzung zwischen Gut und Böse könnte schon bald fĂŒr ein großes Unheil sorgen. Kann es Clary und Jace gelingen, die Welt der SchattenjĂ€ger zu retten, noch bevor diese ins Verderben gestĂŒrzt wird?  

 

Die BĂŒcher der Serie Chroniken der Unterwelt in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Cassandra Clare, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

 

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Chroniken der Unterwelt geht wie bereits erwĂ€hnt auf die geistige Arbeit von Cassandra Clare zurĂŒck. Clare wurde am 27. Juli 1973 unter ihrem gebĂŒrtigen Namen Judith Rumelt im Iran geboren. Ihre amerikanischen Eltern wechselten hĂ€ufig ihren Wohnort, sodass die kleine Cassandra bereits in ihrer Kindheit viel herumkam.

Als kleines MĂ€dchen lebte sie unter anderem in Frankreich, der Schweiz und in Großbritannien. Schon frĂŒh verliebte sie sich in BĂŒcher. Inspiriert durch Jane Austen, schrieb sie bereits als SchĂŒlerin erste eigene Texte. In Anlehnung an Austens Kurzgeschichte “The Beautiful Cassandra” rief sie dann auch ihren heutigen KĂŒnstlernamen “Cassandra Clare” ins Leben. 

Nach ihrer Zeit am College wurde Clare zunĂ€chst fĂŒr verschiedene Unterhaltungsmagazinen tĂ€tig. Auf ihrer Webseite verrĂ€t sie, dass sie zeitweise fĂŒr ziemlich dubiose BlĂ€tter arbeitete, bei denen sie beispielsweise ĂŒber die Weltreisen von Brad und Angelina Pitt oder Britney Spears Kleiderschrank berichten musste. 

In der BĂŒcherwelt wurde Clare zunĂ€chst als Fan-Autorin bekannt. Damals stellte sie ihre schriftstellerischen FĂ€higkeiten mit einer Trilogie zu “Harry Potter” und Tolkiens Erfolgsserie “Herr der Ringe” unter Beweis. Das erste eigene Buch der Autorin, “City of Bones”, kam schließlich im Jahr 2007 auf den Markt.

Das erwartet LeserInnen im Band „City of Heavenly Fire“:

Jace und Clary mĂŒssen in die Schattenwelt eindringen, um Sebastians letzten Schlag gegen die irdische Welt zu verhindern. Dort treffen die Freunde auf Clarys Bruder, der seine Schwester vor eine schreckliche Aufgabe stellt. Er fordert ihre Zugehörigkeit an seiner Seite, andernfalls will er sie, alle SchattenjĂ€ger, sowie ihre Freunde und Familie vernichten.

Wird die große Liebe zwischen Clary und Jace, der das himmlische Feuer in sich trĂ€gt, durch die perfiden PlĂ€ne ihrer Widersacher zerstört werden? Ein letzter Kampf zwischen den Nephilim und den Schattenweltlern beginnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.