Das erwartet die LeserInnen

Eine brillante Fantasyreihe voller Romantik: Die Literaturserie “Das Reich der Sieben Höfe” wurde von Sarah J. Maas erdacht und mit dem Werk “Dornon und Rosen” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im dtv Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Die Protagonistin Feyre ist eine junge JĂ€gerin, die in das legendĂ€re Reich der Fae verschleppt wird. Trotz vieler Vorwarnungen verguckt sie sich vor den Augen der ebenso undurchschaubaren wie bildhĂŒbschen Gestalten in den Lord des FrĂŒhlingshofs, der zugleich ihr Kidnapper ist.

Doch was Feyre nicht erfĂ€hrt: Über dem gesamten Reich lastet ein Fluch, welcher auch die Menschheit ins Verderben stĂŒrzen könnte. Um diesen zu brechen, riskiert Feyre ihr Leben. Dabei begegnet ihr der bedrohliche und einflussreiche Rhysand, der High Lord des Hofs der Nacht, mit dem sie nun gezwungenermaßen gemeinsame Sache machen muss..

 

Die BĂŒcher der Serie Das Reich der Sieben Höfe in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Sarah J. Maas, 4 Werke insgesamt, NÀchste Veröffentlichung:

 

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe “Das Reich der Sieben Höfe” ist wie bereits erwĂ€hnt eine Erfindung von Sarah Janet Maas, die am 5. MĂ€rz 1986 in New York City zur Welt kam. Die Schriftstellerin besuchte das Hamilton College, wo sie Kreatives Schreiben und Religionswissenschaften studierte.

Schon als junges MĂ€dchen verliebte sich Maas in die Literatur. Mit 16 Jahren begann sie an ihrem ersten eigenen Buch zu schreiben, aus dem sie einige Kapitel auf der Webseite FitcitionPress.com publizierte. Nachdem sich die Geschichte dort zu einem der meistgelesenen BeitrĂ€ge ĂŒberhaupt entwickelt hatte, ließ Maas die Texte entfernen und entschied sich dazu, ein Roman herauszugeben.

Maas haben eine ganze Reihe von Schriftstellern und Schriftstellerinnen beim Schreiben beeinflusst. Dazu zĂ€hlen unter anderem Suzanne Collins, Phillip Pullman und J.K. Rowling. Außerdem ließ sich die Autorin auch immer wieder von Musik inspirieren. So kam ihr die Idee zu ihrem DebĂŒtroman  “Throne of Glass”, der in Deutschland erstmals 2013 auf den Markt, durch den Song “Disneys Cinderella”. 

Heute lebt die Schriftstellerin mit ihrem Ehegatten in Pennsylvania, einem US-Bundesstaat, von dessen idyllischer Natur die Autorin sehr angetan ist.

Das erwartet LeserInnen im Band „Sterne und Schwerter“:

Feyre weiß nun endlich, wer ihr Seelenverwandter ist. Es handelt sich nicht um Tamlin, sondern um Rhys. Und dennoch reist sie zum FrĂŒhlingshof zurĂŒck, um mehr ĂŒber Tamlins Ziele zu erfahren. Dieser hat sich auf ein gewagtes Unterfangen mit dem König von Hybern eingelassen, der finstere Absicht hegt.

Feyre setzt sich einem großen Risiko aus, denn keiner darf etwas von ihrem Kontakt mit Ryes wissen. Ein kleiner Fehler könnte das gesamte Reich ​​Prythians ins Verderben stĂŒrzen. Doch wie lange kann sie ihre PlĂ€ne geheim halten, wenn es doch fĂŒrchterliche Kreaturen gibt, die ihre Gedanken beeinflussen können? 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.