Das erwartet die Leser/innen

Der „gute“ Mörder: Die Literaturserie “Dexter” wurde von Jeff Lindsay erdacht und mit dem Werk “Des Todes dunkler Bruder” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Knaur Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Protagonist Dexter ist fĂŒr die Behörden in Miami als Experte fĂŒr Blutanalysen tĂ€tig – und er tötet. Aber er ist kein gewöhnlicher Killer, denn seine Taten haben eine tiefgehende Bedeutung. Immer dann, wenn er mordet, muss ein „ganz normaler“, herzloser Mörder sterben. Doch als eines Tages ein anderer Serienmörder in seiner Gegend aufkreuzt, der es genau wie er auf andere Killer abgesehen hat, gerĂ€t seine Welt völlig aus dem Gleichgewicht. Anscheinend fordert ihn sein neuer Konkurrent zu einem Duell heraus..  

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Wie bereits erwĂ€hnt stammt die Buchreihe aus dem Stift von Jeff Lindsay. Der gebĂŒrtige US-Amerikaner kam am 14. Juli 1952 in Florida zur Welt und heißt eigentlich Jeffry P. Freundlich. Lindsay besuchte die Ransom Everglades High School und studierte spĂ€ter am Middlebury College. 

Als Romanautor stellte er sich der Öffentlichkeit erstmals 1994 vor, als sein DebĂŒtroman “Depression: A Novel of Suspense” auf den Markt kam. In den darauffolgenden Jahren publizierte er noch zwei weitere BĂŒcher, ehe 2004 mit “Darkly Dreaming Dexter” seinen endgĂŒltigen Durchbruch verbuchte. Wie viel Potenzial in den Geschichten des Schriftstellers steckt, erkannte auch die Fernsehbranche. So strahlte der amerikanische Bezahlsender Showtime auf Grundlage seiner BĂŒcher eine TV-Serie aus, in der Michael C. Hall den Protagonisten, Dexter, spielte. 

Auch im privaten Umfeld des Autors spielt die Literatur keine unbedeutende Rolle. Seine Frau Hilary Hemingay ist mit dem bekannten Autor Ernest Hemingway verwandt. Zudem hat sie selbst hat einige BĂŒcher geschrieben und auch an den ersten Werken ihres Gatten mitgearbeitet. 

Auch noch heute arbeitet und lebt Lindsay mit seiner Familie im sĂŒdöstlichsten Bundesstaat Florida.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Die schöne Kunst des Mordens“:

In der sonnigen Millionenstadt Miami treibt mal wieder ein Serienmörder sein Unwesen. Immer wenn der Killer zuschlĂ€gt, schmĂŒckt er seine Opfer dekorativ und veröffentlicht Videos von seinen Verbrechen im Netz. Dexter Morgan, hauptberuflich Blutanalyst, nebenberuflich ein “guter” Serienmörder wird klar, dass er mal wieder all seine FĂ€higkeiten unter Beweis stellen muss. 

 

Die BĂŒcher der Serie Dexter in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jeff Lindsay, 8 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2013

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ