Das erwartet die LeserInnen

Eine großartige SciFi-Reihe: Die Literaturserie “Die 100” wurde von Kass Morgan erdacht und mit dem Werk “Die 100” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Heyne Verlag herausgegeben. 

So startet die Reihe

Seit einem schrecklichen atomaren Angriff befinden sich die noch lebenden Menschen auf Raumfahrzeugen. Einige Jahrhunderte hat niemand mehr einen Schritt auf den Blauen Planeten gewagt. Doch jetzt sollen 100 straffĂ€llige Jugendliche das Unglaubliche versuchen: Sie sollen zurĂŒck die Erde fliegen und testen, ob der Plantet inzwischen wieder bewohnbar ist.

Doch was der mysteriöse Bellamy, die perfekte Clarke und die anderen aus ihrer Gruppe dort entdecken, hĂ€tte sie sich in ihren kĂŒhnsten TrĂ€umen nicht vorstellen können. Es beginnt eine abenteuerreiche Zeit voller Gefahren.  

 

Die BĂŒcher der Serie Die 100 in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kass Morgan, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe “Die 100” ist wie bereits erwĂ€hnt eine Erfindung von Kass P. Morgan. Die Schriftstellerin kam am 21. Juli 1984 in New York zur Welt und verbrachte ihre Kindheit bis zum zehnten Lebensjahr in Brooklyn, ehe sie mit ihren Eltern ins sonnige Kalifornien zog. 

Schon in frĂŒher Kindheit konnte sich Morgan fĂŒr die Literatur interessieren. Einige Romanfiguren in der hier prĂ€sentierten Serie benannte sie nach Charakteren aus Science-Fiction-BĂŒchern, die sie damals gelesen hatte. Bevor sie das SciFi-Genre so faszinierte, hatte sie als kleines MĂ€dchen viele Jahre BĂŒcher ĂŒber Feen und Pferde gelesen. 

Morgan absolvierte ein Bachelorstudium an der Brown University und wechselte anschließend auf die angesehene UniversitĂ€t Oxford in England. Doch dort graduierte sie erfolgreich als Masterabsolventin, bis sie anschließend nach Amerika zurĂŒckzog, wo sie ihren Lebensunterhalt als Lektorin fĂŒr Kinder- und Jugendliteratur verdiente. 

„Die 100“ war ursprĂŒnglich eine Idee des Fernsehproduktionsunternehmens “Alloy Entertainment”, das auch hinter den Serien “The Vampire Daries” und “Gossip Girl” steckt. Eines Tages kontaktierte Alloy die Schriftstellerin und fragte sie, ob sie Interesse habe, eine Geschichte zu verfassen, in der einhundert kriminelle Jugendliche von einer Raumstation auf die von radioaktiver Strahlung verseuchten Erde zurĂŒckkehren.

Morgan sagte sofort zu und begann wenig spĂ€ter an dem ersten Buch zu arbeiten. Noch bevor ihr DebĂŒtroman unter dem englischsprachigen Titel “The 100” in den Verkauf ging, hatte bereits das US-amerikanische Fernseh-Network damit begonnen, die Geschichte zu verfilmen.

Das erwartet LeserInnen im Band „Heimkehr“:

100 straffĂ€llige Jugendliche sind zurĂŒck auf den Blauen Planet gekehrt. Was sie nicht geahnt haben: Auf der Erde leben noch immer Menschen, die gar nicht gut auf ihre Besucher zu sprechen sind. Nun wird die Lage noch einmal viel brenzliger: Auf den Raumfahrzeugen mangelt es an Sauerstoff, und eine gewaltbereite Gruppe des dubiosen Vizekanzler Rhodes lĂ€sst sich erneut auf dem Planet nieder. Die 100 stehen plötzlich im Mittelpunkt einer heftigen Auseinandersetzung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.