Das erwartet die LeserInnen

Ein gro√üartiges Leseabenteuer f√ľr junge Fantasy-Liebhaber: Die Literaturserie ‚ÄúDie Drachenk√§mpferin‚ÄĚ wurde von Licia Troisi erdacht und mit dem Werk ‚ÄúIm Lande des Windes‚ÄĚ eingeleitet. Alle B√ľcher wurden im cbt Verlag herausgegeben und sind f√ľr Kinder zwischen 10 und 12 Jahren geeignet.

So startet die Reihe

Die Handlung der Reihe ist in einer fiktiven Welt angesiedelt, die sich aus unterschiedlichen L√§ndern zusammensetzt, darunter Felsen, Tag, Wind, Nacht, Land und Wasser. Protagonistin Nihal, ein tapferes M√§dchen, wohnt in der Stadt Salaza, im Land des Windes. Sie unterscheidet sich von den normalen Menschen in ihrer Heimat, denn ihre Ohren erinnern an eine Elfe und sie besitzt blaues Haar. Schon in fr√ľher Kindheit merkt sie, dass sie als K√§mpferin zur Welt gekommen ist und nur einen Wunsch hat: Sie will eine Drachenritterin werden.

 

Die B√ľcher der Serie Die Drachenk√§mpferin in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Licia Troisi, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2014

 

Zum Autor der Reihe

Die Geburtsstunde der Schriftstellerin Licia Troisi schlug am 25. November 1980 in Ostia, Rom. Schon damals war sie ein aufgewecktes M√§dchen, das sich nach der Schulzeit f√ľr ein Studium der Physik und Astrophysik entschied. Troisi schrieb ihre Doktorarbeit √ľber Zwerggalaxien und begann dann bei einer italienischen Raumfahrtagentur zu arbeiten.¬†¬†

Neben der Naturwissenschaft schlug ihr Herz schon als Studentin f√ľr die Literatur. Die Autorin war ein gro√üer Fan von japanischen Mangas und begann bald auch an ihrem ersten Roman zu schreiben. ‚ÄúIm Land des Windes‚ÄĚ kam nach fast zweij√§hriger Arbeit im Jahr 2004 auf den Markt.

Urspr√ľnglich als Einzelwerk erdacht, machte Troisi aus dem Buch schon bald eine Trilogie. Aufgrund des gro√üen Erfolgs wandte sich die Schriftstellerin zeitnah einer weiteren Fantasygeschichten zu.¬†

Troisi lebt in einer Ehe und ist stolze Mutter einer Tochter. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Nihlas Verm√§chtnis“

Die Halbelfe Nihal hat die Aufgetauchte Welt vor dem B√∂sen gerettet, nun ist die Heldin ins Reich der Legenden und Sagen √ľbergegangen. Im stillen K√§mmerlein berichten die Eltern ihren Kindern von den Abenteuern der furchtlosen K√§mpferin, auf deren Schulter einst gro√üe Verantwortung lag. Dass man Nihal auch pers√∂nlich begegnen kann, h√§lt jedoch jeder f√ľr unm√∂glich. Doch dann kreuzt in einer furiosen Winternacht ein mysteri√∂ser Mann auf, der besondere Informationen √ľber sie besitzt. So wei√ü er beispielsweise, wie ihre Familie zu Tode gekommen ist. Oder wo sie sich nach dem Kampf gegen den Tyrannen aufgehalten hat.

Doch wer genau ist dieser Mann Рund wo befindet sich Nihal? 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.