Das erwartet die LeserInnen

Ein einzigartiger Fantasy-Dreiteiler: Die Literaturserie “Die Geheime Welt IdhĂșn” wurde von Laura Gallego Garcia erdacht und mit dem Werk “Die Verschwörung” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im dtv Verlag herausgegeben und sind fĂŒr Kinder zwischen 12 und 14 Jahren geeignet.

So startet die Reihe

Der schreckliche Totenbeschwörer Ashran herrscht ĂŒber den Planeten IdhĂșn. Es ist allein seine Schuld, dass die magische Welt von den geflĂŒgelten Riesenschlangen eingenommen wurde und alle Einhörner und Drachen getötet wurden. Fast alle. Jeweils ein Lebewesen ihrer Art konnte sich auf die Erde retten, um sich dort vor dem schrecklichen Tyrann in Sicherheit retten. Doch der böse Magier entsendet einen jungen Killer namens Kirtash, um das Einhorn und den Drachen zu finden, denn lauter einer Weissagung sind nur sie in der Lage, seine Macht zu brechen.. 

Die BĂŒcher der Serie Die Geheime Welt IdhĂșn in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Laura Gallego Garcia, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2006

Zum Autor der Reihe

Die Geburtsstunde der spanischen Erfolgsautorin Laura Gallego Garcia schlug am 11. Oktober 1977 in Valencia. Schon in frĂŒher Kindheit spielte die Schriftstellerei eine große Rolle in ihrem Leben. Im zarten Alter von elf Jahren arbeitete sie mit ihrer Freundin an einem ersten Buch. Obwohl dieses nie in die Öffentlichkeit gelangte, wusste sie schon frĂŒh, dass sie einmal Autorin werden wollte.

Nach Beendigung ihrer schulischen Laufbahn entschied sich Garcia fĂŒr ein Hispanistik-Studium. Nebenher rief sie eine eigene UniversitĂ€tszeitung namens NĂĄyade ins Leben. Als sie in ihren frĂŒheren Zwanzigern mit Roman “Das Ende der Welt” einen Literaturwettbewerb gewann und diesen wenig spĂ€ter auch veröffentlichte, hatte sie bereits 14 BĂŒcher fertiggestellt. 

Ins Rampenlicht der Öffentlichkeit rĂŒckte Garcia dann erstmals mit ihrer Serie “Chroniken des Turms”. Mit ihrem zweiten großen Projekt “Erinnerungen an IdhĂșn” baute sie ihre Leserschaft aus. Zurzeit widmet sie sich mit voller Konzentration ihrer Doktorarbeit, die sich um den Roman BelianĂ­s de Grecia von JerĂłnimo FernĂĄndez dreht. 

Die Autorin wohnt und arbeitet in Alborya, einer kleinen Ortschaft unweit von Valencia.

Das erwartet LeserInnen im Band „Der Krieg der Götter 2“

IdhĂșn wird regelmĂ€ĂŸig von heftigen Naturgewalten heimgesucht, welche die magische Welt schon bald ins Verderben stĂŒrzen könnten. Erneut liegt die gesamte Hoffnung auf den Schultern von Victoria, Jack und Christian, um ihren Planeten vor dem Schlimmsten zu retten. Doch ihre Widersacher sind keine Geringeren als die Götter selbst, die sich fĂŒr die Zukunft ihres eigenen Werkes nur peripher interessieren..   

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.