Das erwartet die Leser/innen

Ein Muss fĂŒr alle Fantasyfreunde: Die Literaturserie “Die Herren der Unterwelt” wurde von Gena Showalter erdacht und mit dem Werk “Schwarze Nacht” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Mira Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Viele Jahre haben die mutigen Lords der Unterwelt dem Gottkönig gedient. Seit einem heftigen Konflikt mĂŒssen die HĂŒter der DĂ€monen jetzt jeden Tag aufs Neue gegen einen finsteren DĂ€mon antreten.. 

Die junge Wissenschaftlerin Ashlyn Darrow ist deprimiert: Egal wo sie sich auch aufhĂ€lt, sie nimmt alle GesprĂ€che wahr, die jemals an diesem Ort gefĂŒhrt wurden. Jetzt ist ihr klar: Nur mit den Lords der Unterwelt kann sie dieses Problem lösen. Auch wenn ihr bewusst ist, dass sie sich dort in Lebensgefahr begeben könnte, tritt sie die Reise zum Haus der Verdammten an. Und sie trifft kurz vor Budapest auf Maddox, den HĂŒter des DĂ€mons der Gewalt. Von jetzt auf gleich sind die Stimmen in ihrem Kopf plötzlich nicht mehr zu hören..

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die BĂŒcherserie Herren der Unterwelt ist wie bereits erwĂ€hnt eine Erfindung von Gena Showalter. Bevor die gebĂŒrtige Amerikanerin zu einer so angesagten Schriftstellerin avancierte, war es ein langer, dorniger Weg. Showalter kam 1975 in Oklahoma zur Welt und war viele Jahre eine passionierte Leserin, ehe sie mit 27 Jahren ihr erstes eigenes Buch veröffentlichte. Zu ihren literarischen Vorbildern, die ihr viel Inspiration zum Schreiben gaben, nennt die Autorin unter anderem Janet Chapman, P.C. Cast als auch Charlaine Harris.   

Inzwischen konnte die vielseitig talentierte Schriftstellerin mit ihren BĂŒchern schon mehrfach die New-York-Times- und USA-Total-Bestsellerlisten erklimmen. Ihr Gesamtwerk ist ein bunter Mix aus Romanen fĂŒr unterschiedliche Altersklassen. Sie schreibt sowohl romantische, zeitgenössische als auch ĂŒbernatĂŒrliche BĂŒcher. Außerdem hat sie als Co-Autorin an verschiedenen SachbĂŒchern mitgewirkt und einige Novellen und Anthologien auf den Markt gebracht. 

Zurzeit macht es sich die Autorin mit ihrem Mann und zwei erwachsenen Kindern in Oklahoma gemĂŒtlich. Zudem wohnen unter ihrem Dach mehrere Katzen und Hunde, die sich nicht immer brav verhalten: Sie laufen in wichtigen Momenten ĂŒber die Computertastatur, wollen Tag und Nacht gestreichelt werden oder lassen unangenehme Gase ab.  

Übrigens: Showalter empfiehlt ihren Leser und Leserinnen, die noch nie eine Geschichte von ihr gelesen haben, mit der hier vorgestellten „Herren der Unterwelt“-Reihe zu starten.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Schwarze Pein“:

Baden ist aus dem Reich des Teufels zurĂŒckgekommen – doch ein Leben in Freiheit ist mit einem hohen Preis verbunden. Nun ist er fĂŒr immer von dem DĂ€mon des Misstrauens besessen und muss fĂŒr Hades arbeiten. Der König der Unterwelt hat einen Auftrag fĂŒr Baden, der ihm alles abverlangen wird: Katarina, die er auf Anweisung von Hades entfĂŒhrt hat. Baden kann sein Verlangen nach ihr kaum noch zurĂŒckhalten. Doch er muss aufpassen: Denn ein kurzer Kontakt mit einem Menschen könnte den DĂ€mon in ihm hervorrufen  – und wĂ€re mit schlimmen Folgen fĂŒr Katharina verbunden…

 

Die BĂŒcher der Serie Die Herren der Unterwelt in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Gena Showalter, 16 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ