Das erwartet die LeserInnen

Historischer Hochgenuss: Die Literaturserie wurde von Iny Lorentz erdacht und mit dem Werk “Die Wanderhure” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Knaur Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Als die bildhĂŒbsche BĂŒrgertochter Marie von dem Graf Ruppert einen Heiratsantrag bekommt, ist ihr Vater zutiefst glĂŒcklich. Was er noch nicht weiß: Maries kĂŒnftiger Gatte interessiert sich eigentlich nur fĂŒr ihr Vermögen und um das in seinen Besitz zu bringen, wĂŒrde er sogar ĂŒber Leichen gehen. Marie und ihr Vater werden in eine Verschwörung verwickelt, die das MĂ€dchen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringt. Um nicht umgebracht zu werden, muss sie sich nun prostituieren. Doch trotz aller UmstĂ€nde lĂ€sst Marie den Kopf nicht hĂ€ngen.. 

 

Die BĂŒcher der Serie Die Wanderhure in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Iny Lorentz, 7 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Zum Autor der Reihe

Wie bereits erwÀhnt stammt die Buchreihe aus dem Stift von Iny Lorentz. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich das Schriftsteller-Ehepaar Iny Klocke und Elmar Wohlrath.

Iny Klocke kam Ende der 1940er Jahre zur Welt und erlangte ihre Hochschulreife auf einem Abendgymnasium. Ehe sie begann, als Programmiererin zu arbeiten, studierte sie zeitweise Medizin. Elmar Wohlrath wurde 1952 im Frankenland geboren und lernte seine heutige Gattin in einer Fangemeinde fĂŒr Sci-Fi und Fantasy-Literatur kennen.

Das erwartet LeserInnen im Band „Die Wanderhure und der orientalische Arzt“

Deutschland, im 14. Jahrhundert: Die ehemalige Wanderhure Marie und ihr Gatte Michel bekommen den Mund nicht mehr zu: Vor ihnen liegt doch tatsĂ€chlich eine schwer verwundete Frau, die mit einem Pfeil niedergeschossen wurde. Michel zögert nicht lange und bittet den mysteriösen Mediziner Rasul al Hakimi aus dem Orient um Hilfe, mit dem erst vor einem Tag Bekanntschaft geschlossen hat. Mit seiner UnterstĂŒtzung kann die unverheiratete Adlige knapp dem Tod entkommen. Doch wenig spĂ€ter geraten Michel und Marie in einen Zwist, bei dem gegnerische Adelsgeschlechter um die Macht ringen. Wie sich herausstellt, scheint der Mediziner Rasul al Hakimi etwas mit der Sache am Hut zu haben. Marie muss seinem Geheimnis schnell möglichst auf den Grund gehen, andernfalls droht ihr und ihrem Mann Böses..  

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.