Das erwartet die LeserInnen

Ein unwiderstehlich spannender Drachenepos: Die Literaturserie “Dragon Kiss” wurde von Glynis Aiken erdacht und mit dem gleichnamigen ersten Roman eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Piper Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Im ersten Band der weltweit gefeierten Fantasyreihe steht Annwyl im Mittelpunkt. Die junge rothaarige Frau war stets eine ungehorsame Kriegerin. Doch als sie dem Drachen Fearghus begegnete, geriet ihre Welt aus den Fugen: Fearghus ist nicht nur unglaublich attraktiv und groß gewachsen, sondern auch lebensbedrohlich. Noch nie hat sich jemand gegen ihn aufgelehnt. Wird sich Annwyl an dem dunkelhaarigen Fremden womöglich die Finger verbrennen?  

Die BĂŒcher der Serie Dragon Kiss in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: G. A. Aiken, 12 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Zum Autor der Reihe

Schriftstellerin Glynis Aiken gehört seit vielen Jahren zu den etablierten Autorinnen der amerikanischen Unterhaltungsliteratur. 1967 geboren, wohnt und arbeitet sie heute an der WestkĂŒste der USA. Ruhm und Anerkennung erfuhr Aiken vor allem fĂŒr ihre hier gelistete “Drachenwandler-Serie”, die sich auf der New York Times Bestsellerliste einnistete. Sie ist inzwischen hauptberuflich Autorin und veröffentlicht auch unter den Pseudonymen G. A. Aiken und Shelly Laurenston.    

Das erwartet LeserInnen im letzten Band  „Dragon Night“

Wie heißt es so schön: Im Krieg und in der Liebe gibt es keine Tabus. Der EinĂ€ugige Gaius Domitus hat jedoch am eigenen Leib erfahren, dass dies nicht stimmt. Vor allem dann nicht, wenn man ein Drachenkönig ist und ĂŒber gewaltige Provinzen regiert. 

Um sich vor seiner blutdurstigen Verwandtschaft zu schĂŒtzen und öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewĂ€hrleisten, muss er mit der Barbarin Kachka kooperieren. Die hat auf eine Zusammenarbeit mit Gaius allerdings gar keine Lust. Eine stolze Tochter der Steppen wie sie meidet den Kontakt mit einem so verdorbenen Drachen tunlichst. Oder etwa nicht? 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.