Das erwartet die LeserInnen

Fantastisch, leidenschaftlich und voller Spannung: Die Literaturserie “Dragon Love” wurde von Katie MacAlister erdacht und mit dem Werk “Feuer und Flamme fĂŒr diesen Mann” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im LYX Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Protagonistin Aisling Grey steht eine ungewöhnliche Reise bevor. Auf Anweisung ihres Onkels soll sie sich in die französische Hauptstadt aufmachen, um dort eine wohlhabende Sammlerin aufzusuchen. Aisling soll ihr ein wertvolles AntiquitĂ€t ĂŒberbringen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft der Schock: Die Sammlerin ist tot. Einige Indizien sprechen dafĂŒr, dass sie durch Fremdeinwirkungen ums Leben kam. Doch hinter der Tat kann unmöglich ein normaler Mensch stecken. 

Wenig spĂ€ter lĂ€sst sich ein attraktiver Mann in den vier WĂ€nden der Toten blicken. Drake Vireo, so sein Name, will mit der AufklĂ€rung des Falls beschĂ€ftigen. Aisling fĂŒhlt sich sofort zu dem Mann hingezogen, doch schon bald ist ihr klar, dass ihn ein finsteres Geheimnis umgibt. Drake stammt von einem steinalten Drachengeschlecht ab, das offenbar ganz außergewöhnliche FĂ€higkeiten besitzt..

 

Die BĂŒcher der Serie Dragon Love in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Katie MacAlister, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2007

 

Zum Autor der Reihe

Die beliebte Buchautorin Katie MacAlister erblickte Ende der 1969 das Licht der Welt und ist auch unter ihren Pseudonymen Katie Maxwell und Marthe Arends bekannt. Schon in frĂŒhen Lebensjahren besaß MacAlister einen kreativen Geist. Sie liebte das Lesen und zog sich regelmĂ€ĂŸig in die örtliche BĂŒcherei zurĂŒck, um dort neue literarische SchĂ€tze zu entdecken. Trotz ihres starken Interesses fĂŒr die geschriebene Sprache verlor sie jedoch nie einen Gedanken daran, als Autorin durchzustarten. Ihr Lebensunterhalt verdiente sie zunĂ€chst als VogelkĂ€fig-Reinigerin, WarenhausverkĂ€uferin und Programmiererin. Inzwischen hat sie sich ganz der Literatur verschrieben und mehrere Bestseller geschrieben.    

Heute lebt die verwitwete Schriftstellerin ganz alleine mit mehreren bellenden Vierbeinern. Laut eigener Aussage surft sie gerne im Netz, wo sie viel Inspiration fĂŒr neue Geschichten sammelt.  

Das erwartet LeserInnen im „Höllische Hochzeitsglocken“:

Aisling Grey kann sich vor Freude kaum noch halten. Ihr Traummann, der gut aussehende Drake Vireo, nimmt sie zur Frau. Doch als sich die beiden das Ja-Wort geben wollen, fehlt von ihrem kĂŒnftigen Gatten jede Spur. Aisling setzt alles daran, ihn zu finden. Bei ihrer akribischen Suche muss sie sich sowohl mit Zauberern, feindlich gesinnten Drachenfamilien als auch finsteren Kreaturen anlegen. GlĂŒcklicherweise erweist sich ihr loyaler GefĂ€hrte, der DĂ€mon Jim, als eine große Hilfe. Besteht die Chance, dass Aisling und Drake vielleicht doch noch ein glĂŒckliches Paar werden?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.