Das erwartet die LeserInnen

Unterhaltsamer Lesespaß für Kinder ab 12 Jahren: Die Literaturserie “Eine Für Vier” wurde von Ann Brashares erdacht und startete 2001. Alle Bücher wurden im Cbt Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Dieses Jahr ist alles anders. Carmen, Bridget, Lena und Tibby feiern ihren 16 Geburtstag und zum ersten Mal in ihrem Leben wollen sie ihren ganz eigenen Weg gehen. Doch bevor sie von zu Hause aufbrechen, wollen sich die vier Mädchen noch zusammen eine Jeans kaufen. Ganz unabhängig davon, wohin es sie dann auch verschlägt, werden sich die Jeans gegenseitig zu schicken und so regelmäßig im Austausch bleiben. Auf die Mädchen warten großartige Abenteuer und bewegende Ereignisse. Kann ihre Freundschaft wirklich bis ans Ende ihrer Tage halten? 

 

Die Bücher der Serie Eine für Vier in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ann Brashares, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

 

Zum Autor der Reihe

Die Buchautorin Ann Brashares wurde am 30. Juli 1967 in Virginia geboren und verbrachte ihre Kindheit in Chevy Chase, Maryland. Sie war Schülerin der Sidwell Friends School in Washington, D.C und schrieb sich nach ihrer schulischen Laufbahn am Bernard College ein, wo sie Philosophie studierte. Beruflich arbeitete sie einige Zeit als Herausgeberin von Kinderbücher, bis sich an ihre eigenen belletristischen Werke machte. Gleich mit ihrem Debütroman “Eine für 4” kletterte sie auf die internationalen Bestsellerlisten. In Anlehnung an ihre Erfolgsserie wurden auch zwei gleichnamige Spielfilme gedreht.  Heute wohnt und schreibt die Autorin mit ihrem Ehemann, dem Kunstschaffenden Jacob Collins, und ihren Kindern in New York. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Für immer und ewig“:

Viele Jahre sind ins Land gezogen und die vier Protagonistinnen befinden sich nun alle in unterschiedlichen Ländern: Bridget ist mittlerweile in San Francisco wohnhaft, Tibby lebt in Australien, Carmen verdient ihren Lebensunterhalt als Schauspielerin und Lena hält sich als Kunstschaffende auf Rhode Island über Wasser. Jede der vier Freundinnen muss ihre ganz eigene Herausforderungen meistern. Da kommt Tibby plötzlich ein großartiger Einfall: Wieso verabreden sie sich nicht einfach für einen gemeinsamen Urlaub in Griechenland? Sie alle sind von der Idee begeistert und können es kaum abwarten, sich endlich wiederzusehen.  Doch dann der Schock: Ausgerechnet Tibby lässt die Verabredung sausen. Bridget macht sich daher schnurstracks auf den Weg, um zu erfahren, wieso Tibby nicht erschienen ist.. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.