Das erwartet die LeserInnen

LektĂŒren fĂŒr kleine Leseratten und zum Vorlesen: Die Literaturserie “Ella” wurde von Timo Parvela erdacht und mit dem Werk “Ella in der Schule” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Carl Hanser Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Ella wurde vor kurzer Zeit eingeschult und sie hat große Freude am Unterricht. Denn in der Schule geschehen andauernd lustige Dinge. Ziemlich unterhaltsam war beispielsweise die Schwimmstunde mit ihrem Lehrer, der meinte, dass erst alle ins Wasser dĂŒrfen, wenn er seine Pfeife trillert. 

Als ihn Pekka plötzlich fragte, wie die denn eigentlich klingen wĂŒrde, hat er ihr das natĂŒrlich sofort gezeigt. Kurz darauf waren die ersten Nichtschwimmer im Wasser. Und als der Lehrer die Kinder aus dem Becken angeln musste, hatte er nicht mal einen Grund, sauer zu sein. Schließlich haben Heidi, Pekka, Tina und Timo nur das getan, was er gefordert hat, oder?

 

Die BĂŒcher der Serie Ella in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Timo Parvela, 20 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zum Autor der Reihe

Timo Parvela kam im Jahr 1964 zur Welt und schrieb sich nach seinem Schulabschluss an der University of JyvĂ€skylĂ€ ein. Beruflich fĂŒhrte sein Weg zunĂ€chst ins Klassenzimmer. Doch als Lehrer wollte er nicht fĂŒr immer arbeiten. So begann er eines Tages BĂŒcher zu schreiben, die ihn in seiner Heimat binnen kĂŒrzester Zeit bekannt machten. Heute zĂ€hlt er zu den talentiertesten Schreibern in ganz Finnland.   

Das erwartet LeserInnen im Band „Ella und das Abenteuer im Wald“

Ella und ihre Klassenkameraden hat es diesen Sommer in ein Ferienlager verschlagen. Und wie sollte es auch anders sein, natĂŒrlich lĂ€uft dort nichts wirklich nach Plan: Der Lehrer lĂ€sst die leckeren GrillwĂŒrste schwarz werden, das Wetter ist mies und fiese Insekten sorgen fĂŒr juckende Haut. 

Zu allem Überfluss kreuzt dann auch noch der Schuldirektor mit einem fĂŒrchterlichen Plan auf: Zusammen mit einigen fiesen Burschen will er einige FerienhĂ€user im Camp errichten lassen – und das ausgerechnet in der idyllischen Natur! Die Kinder wollen nicht zulassen, dass der Lebensraum der drolligen Otter zerstört wird.

Doch was können sie jetzt unternehmen? Rebellieren? Ihr Lehrer schlĂ€gt vor, die sĂŒĂŸen Tiere an einen anderen Ort zu bringen. Allerdings geht der Plan nicht auf und so muss dringend eine andere Lösung gefunden werden. Auf die lustige Schulklasse wartet nun eine Ă€ußerst aufregende Zeit. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.