Das erwartet die LeserInnen

Echte Liebe kennt kein Ende: Die Literaturserie “Evermore” wurde von Alyson Noel erdacht und mit dem Werk “Die Unsterblichen” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Verlag herausgegeben. 

So startet die Reihe

Die jugendliche Ever gerĂ€t mit ihrer Familie in einen Verkehrsunfall – sie ist die Einzige, die nach dem UnglĂŒck noch am Leben ist. Seit diesem Tag lebt Ever ein einsames Leben abseits der zivilisierten Welt. Doch seit dem Tod ihrer Liebsten verfĂŒgt sie ĂŒber eine ganz außergewöhnliche Gabe: Sie kann die Gedanken anderer Personen hören. Nur bei dem mysteriösen Damen will das nicht klappen. Wer ist der Junge? Und weshalb fĂŒhlt sich Ever so sehr zu ihm hingezogen?

 

Die BĂŒcher der Serie Evermore in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Alyson Noël, 7 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Evermore ist wie bereits erwÀhnt eine Erfindung von Alyson Noël. Die Schriftstellerin erblickte am 3. Dezember 1967 im sonnigen US-Bundesstaat Kalifornien das Licht der Welt und verbrachte ihre Kindheit in Organe Country.

Bereits als SchĂŒlerin erschien ihr eine Karriere als Autorin nicht unattraktiv. Damals hatte sie im Unterricht einen Jugendbuchroman von Judy Blume gelesen und dabei erstmals Gefallen an der Literatur gefunden. 

Nach ihrem erfolgreichen Highschool-Abschluss war NoĂ«l fĂŒr einige Zeit auf Mykonos wohnhaft, ehe sie zurĂŒck nach Amerika zog, um dort fĂŒr eine Fluggesellschaft tĂ€tig zu werden. Es folgten berufliche Stationen in einem Warenhaus und Juwelier sowie als Rezeptionistin und KindermĂ€dchen. 

Heute widmet sich die Schriftstellerin in Vollzeit der Literatur. Ihr erstes eigenes Buch kam 2009 unter dem Titel “Faking 19” auf den Markt. Weltbekannt wurde sie schließlich 2009 mit dem ersten Werk der hier prĂ€sentierten Reihe. “Die Unsterblichen” eroberte auf Anhieb die amerikanischen Bestsellerlisten. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Das dunkle Feuer“:

FĂŒr Ever gibt es nichts Wichtigeres, als endlich wieder an der Seite von Damen zu sein. DafĂŒr begibt sie sich selbst immer wieder in Lebensgefahr, und auch das Leben ihrer guten Freundin Haven musste sie riskieren. Denn auf den beiden Liebenden lastet ein Fluch, fĂŒr den ihr grĂ¶ĂŸter Gegner Roman verantwortlich ist. FĂŒr Ever gibt es nur noch eine Lösung: Schwarze Zauberei. Doch sie unterschĂ€tzt die Gefahren, die damit verbunden sind, und könnte somit schon bald Haven als auch Damen verlieren.. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.